VERANSTALTUNGEN

18.11.2018

Stringray – Satzgesang vom Feinsten

Jürgen Markus – voc & git
Gert Neumann – voc & git
Volker Kamp – voc & bass

20:00 Uhr | Kneipe | Konzert | Eintritt frei

21.11.2018

Madison Time
Thomas Klecha-Fauré / Birdy Steppuhn – Duo
Schon mal etwas vom „jamKAT MIDI Hand percussion controller“ gehört? Oder von „Roli Blocks“? R.L.Madison-Mann THOMAS KLECHA-FAURÉ gehört zu den Auserwählten und spielt diese und viele andere spannende Instrumente aus dem Grenzland zwischen E- und „Natur“-Percussions auch noch, sowie auch sein klangmagisches Vibraphon. BIRDY STEPPUHN hat sich nach ein paar Handpan-Jahren in diesem Jahr den zauberhaften Sounds der RAV Drums zugewandt und verwandelt sich mehr und mehr vom Drummer zum Multi-Percussionisten. Bei der November- MADISON TIME wird es einen eigenen Konzertabend mit „Tom und Birdy“ geben, beide inmitten von akustischen und elektronischen trommelbaren Instrumenten wie zwei verrückte Musikprofessoren im Groove-Labor. Das klingt nicht nur an- und aufregend, das wird es auch!
Bild: Walter Koschinski

Konzert | Saal | 20h  | Eintritt frei

22.11.2018

Cosmo Klein – The Camper

Der Sänger, Songschreiber und Produzent Cosmo Klein fährt seit nun 18 Jahren in seinem Cosmobil durch die Musiklandschaft. Aufgebrochen aus den Tiefen seines elterlichen Proberaums, wo er lieber Schlagzeug, Bass & Gitarre übte, als zur Schule zu gehen, führte sein Weg ihn an viele musikalische Stationen.
Mit gerade mal 22 Jahren schrieb er den WM Hit „This is my Time“ für Sasha und hatte ein kurzes Rendezvous mit dem Popgeschäft. 2 Alben (This is my Time/ EAST WEST, Human/WEA), einen Radiohit (All I ever need/ WEA) und einen gemeinsamen Hit mit seiner jetzigen Lebensgefährtin später (Maya Saban & Cosmo Klein, Das alles ändert nichts daran/VIRGIN), packte er seine Sachen und zog weiter. Er gründete sein Label Cosmopolytix, veröffentlichte weltweit Housetrax und etablierte parallel seine Band THE PHUNKGUERILLA im Jazz & Soul Markt. Er landet einen internationalen Nr 1 Hit (Beautiful Lie, Kontor Music), bereiste die Welt, um auf Festivals und in Clubs aufzutreten und veröffentlichte zugleich 2 Alben mit seiner Funk & Soul Elite Truppe THE PHUNKGUERILLA (Let´s Work & Kingdom on Fire/Cosmopolytix), die er zusammen mit Ausnahme Bassist Claus Fischer produziert.
Neuerdings lädt er Musiker wie Nils Landgren & seine Funkunit, Benny Greb, Brian Frasier Moore, den Schlagzeuger von Justin Timberlake, oder Vulfpeck Gitarrist Cory Wong zu sich in Wohnmobil ein, um mit ihnen die Mobile Home Session zu produzieren. Ein Videoformat, was auf Instagram & Facebook Fans auf der ganzen Welt begeistert. Cosmo Klein ist auch nach all den Jahren und Erfolgen im Musikgeschäft immer noch auf der Suche. So fährt er immer weiter auf der Suche nach der nächsten Herausforderung.
Am 22. Nov. 2018 legt das Multitalent einen Zwischenstop im Steinbruch in Duisburg ein, um sein neues Programm THE CAMPER vorzustellen. Zusammen mit Till Sahm (Keys: Rotz n Roll, Silbermond, The Phunkguerilla) & Thomas Stieger (Bass: Sarah Connor, The Phunkguerilla) wird er stimmgewaltig und schlagfertig durch seine verschiedenen musikalischen Stationen führen und dabei auch einigen seiner Helden wie Prince und Marvin Gaye huldigen.
Cosmo Klein – Drums & Vocals
Till Sahm – Keys
Thomas Stieger – Bass

Special Guest: Thorsten Skringer – Saxophon (Heavy Tone)

KONZERT | SAAL | 20.00 | VVK 13€ | AK 15€

VVK per eMail an SteinbruchDuisburg@gmail.com

25.11.2018

Trionova

Easy Sunday Pop Lounge


Jupp Goetz – Cajon & Vocals
Volker Kamp – Kontrabass
Drazen Zalac – Gitarre

KONZERT | KNEIPE | 20:00 Uhr | Eintritt frei

28.11.2018

Andy Pilger’s Funk Attack
Ab jetzt kann an jedem 4. Mittwoch im Monat auf FUNKY GROOVES getanzt werden.
Andy Pilger – drums
  René Pütz – guit
  Axel Steinbiss – keys
  Philipp Bardenberg – bass
Special Guest – Sonja LaVoice – vocals
20.00 |  SAAL | Konzert | Eintritt frei

30.11.2018

Ben Bouman mit der Band MBeez
Ben Bouman zählt zu den besten Harp Spielern der Welt. Trotz seinem spielerischen Genie lässt er doch auch immer seinen Mitspielern genügend Raum. MBeeZ spielt zeitgenössischen Großstadt Blues mit starken Einflüssen aus Jazz, Funk, Latin und Soul. Die Eigenkompositionen und neu interpretierten Coverstücke werden vom Quartett groovend, kraftvoll und virtuos dargeboten. Das Rückgrat der Songs ist immer das pumpende Fundament der Rhythm-Section von Bass und Schlagzeug, auf dessen Basis sich Gitarre und Mundharmonika die Bälle zuspielen.
http://www.mbeez.nl/
http://www.mbeez.nl/page/
Ben Bouman – Harp
Antonio Asensio – Git/Voc
Diego Valeszques Fuica – Bass
Harry Kleiner – Drums

Keine Session sondern Konzert !
20:00 Uhr | SAAL | Konzert | Eintritt frei

01.12.2018

R.L.Madison „Movin‘ On To JazzAfrica“

Die Quizfrage „Nenne eine Kult-SoulJazz-Band aus Duisburg!“ ist jokerfrei leicht zu beantworten: R.L.MADISON! Über 28 Jahre lang gibt es dieses Ensemble bereits und erfreut es sein Publikum mit allen Jazz-Spielarten, die einen satten Groove haben.
Und auch nach diesen mehr als 28 Jahren R.L.MADISON wird Bandleader BIRDY STEPPUHN nicht müde, dem urwüchsigen Sound der Band neue Nuancen abzugewinnen. Die ausgewachsene Percussion Section der letzten Konzerte hat ihn überzeugt und das Publikum begeistert. Grund genug, in diese Richtung weiterzugehen.
Und so wird die Standard-Rhythmusgruppe, bestehend aus ihm, Tom KLECHA-FAURÉ, Friedhelm POTTEL und Guido BLECKMANN von zwei Trommlern unterstützt: JACOB ODAMETEY, auch schon seit über zwanzig Jahren zum erweiterten Kreis der Madison Gang gehörend, ist einer von ihnen. Für seelenvolle Vocals sorgt auch diesmal wieder AMAL SOKRATE.
Perkussiver und zupackender ist die Band wahrscheinlich nie gewesen.
Dieses Konzert wird ein Fest für alle, die Jazz, Soul, Blues, Funk, Bossa Nova und Westafrican Grooves lieben.
Thomas Käseberg – Tenor Sax
Friedhelm Pottel – Guitar
Thomas Klecha-Fauré – Vibraharp
Guido Bleckmann – Bass
Birdy Steppuhn – Drums, Bongo, Darbuka, RAV Drum, Percussion
Jacob Odametey – Percussion
t.b.a. – Percussion
Amal Sokrate – Vocals

20:00 Uhr | Saal | Konzert | Eintritt frei

02.12.2018

Andy Pilgers Smooth Attack feat. Shanai

Jeden 1. Sonntag im Monat gibt es Smooth Attack. Andy Pilger lädt die Top Leute der deutschen Musikszene ein und präsentiert Coversongs in neuem Gewand. Free Acoustic Pop.
Shanai – vocals
Tobi Philippen – keys
Andy Pilger – drums

20:00 Uhr | Kneipe | Konzert | Eintritt frei

04.12.2018

Brendas Night
Brendas Night – die „Club des Belugas“ Frontfrau swingt & rockt an jedem ersten Dienstag im Monat.Gastgeber Andy Pilger, seit 30 Jahren der Drummer des Starlight Express und Steinbruch Besuchern hinreichend bekannt aus seinen zahlreichen Musikreihen, trommelt für dieses Event eine hochkarätige Topbesetzung zusammen.
Brenda Boykin – Vocals
 Lukasz Flakus – Keys
Camilo Vila – Bass
Michael Hügel – Saxophon
Jens Filser – Giutar
Mickey Neher – Drums
20:00 Uhr | Saal | Konzert | Eintritt frei

04.12.2018

Kaminlounge
Detlef Neuls mit Überraschungsgast
Eigene Lieder, Instrumentalmusik und Bearbeitungen von Popsongs auf der akustischen Gitarre im ersten Set vielleicht ein Stück mit „Brenda Boykin/ Vocals“
Eigentlich kennt man DETLEF NEULS mehr aus Bandprojekten wie der „unplugged“ Formation FOUR 2 THE BAR oder dem RUHPOTT GITARREN TRIO, doch er hat immer schon Musik für die akustische Gitarre bearbeitet und geschrieben und ist mit diesem Repertoire auch als Solist aufgetreten.
Das Programm aus Instrumentalstücken und Songs, dazu „fingerstyle“ Bearbeitungen von Popsongs zeigt NEULS als einfühlsamen Zeichner musikalischer Stimmungsbilder, versierten Gitarristen und ausdrucksstarken Songschreiber, der den rhythmischen Einfluß und den druckvollen Sound seiner Tätigkeit in Bands nicht verleugnen kann.
Ein abwechselungsreiches Programm ist garantiert.
http://www.detlef-neuls.de Video: https://www.youtube.com/watch?v=GCH9NMnNqeY


20:00 Uhr | Kneipe | Konzert | Eintritt frei

05.12.2018

The Dorf  Umland
E.N.D.E.

Essener Noise Dub Ensemble
Das Dreiergespann aus Essen sorgt mit dicken Bässen und kruden Soundgebirgen für vibrierende Trommelfelle.
Simon Camatta – Drums
Este Kirchhoff – Guitar, FX
Moritz Anthes – Bass

20:00 Uhr | SAAL | Konzert | Eintritt frei

06.12.2018

Hartmann

Hands On The Wheel Tour

Zum Nikolaustag gibt es im Steinbruch ein musikalisches Highlight!
Mit seiner Band HARTMANN sowie auch als fester Bestandteil des Megasellers AVANTASIA gilt Oliver Hartmann seit langem schon als begnadeter und weltweit gefragter Sänger und Gitarrist. Des weiteren kennt man ihn auch als Kopf des europaweit erfolgreichen Pink-Floyd-Tributes ECHOES, als ehemaligen Sideman von ROCK MEETS CLASSIC und als Ex-Frontmann der Neo-Classic-Metaller AT VANCE.
Schon seit dem ersten Album „Out In The Cold“ (2005) zählt HARTMANN zu den besten modernen deutschen Hardrock-Acts und hat gerade mit „Hands On The Wheel“ das mittlerweile sechste Studioalbum veröffentlicht. Mit der Single „Don´t Want Back Down“ und dem grossartigen Duett „Simple Man“ mit MR. BIG´s Frontmann Eric Martin erhielt das Album Top-Platzierungen in den Verkaufscharts von Amazon und erfreulich gute Kritiken in der weltweiten Presse. Nicht selten wurde es als das bis dato beste Album der Band bezeichnet.
Im Rahmen der aktuellen „Hands On The Wheel“-Tour wird Oliver Hartmann mit seiner Band am 06.12.2018 zum ersten Mal überhaupt im Ruhrgebiet in Duisburg im Steinbruch zu Gast sein!
www.oliverhartmann.com
www.facebook.com/HartmannBand/
www.youtube.com/oliverhartmann
www.avantasia.net
www.echoes.de

20.00 | SAAL | Konzert | VVK 16€ | AK 19€

07.12.2018

Mautone & Band
Ein Liederabend mit Mautone und Meisner
Der deutschsprachige Liedermacher Michael Mautone kommt mit einem Programm ins Steinbruch, das wie gemacht ist für einen gemütlichen, aber groovigen Herbstabend. Nach Konzerten in großer Besetzung mit Fünfmann-Combo plus Streichquartett zeigt sich die Band in ihrer ursprünglichsten, intimsten Form. Das Duo spart trotzdem nicht an Sound: Mautone begleitet seine deutschsprachigen Lieder mit der Gitarre und einem selbst entwickelten Fuß-Schlagzeug, gemeinsam mit einem der wenigen mitsingenden Bassisten, André Meisner. Für alle, die sich in der Ruhrpottszene auskennen: Der Saxophonist. Mautone, schon seit dem Album „Ich liebe Menschen wie Ihr“ als Schlagzeuger der Flowerpornoes mit Tom Liwa unterwegs, freut sich auf’s Steinbruch. „Für André und mich fühlt es sich wie ein Wohnzimmer an. Komischerweise ist es gerade deshalb so spannend, hier ein neues Programm zu spielen.“
www.mautone.band
Weitere Netzwerke:
www.facebook.com/mautoneband
www.instagram.com/mautone.band
www.youtube.com/channel/UC0Ov2pBZN8eDClm_KpdF5HA

20:00 Uhr | SAAL | Konzert

08.12.2018

Happybox
Ein Science Fiction Theater
Mit fetten Sounds, schweißtreibender Perfomance und flashigen Visuals versetzt HAPPYBOX uns in einen Dopaminrausch vom Allerfeinsten. Lässt uns abtauchen in eine Welt des ultimativen Glücks. Unglaublich! Wie lange hält dieser Zustand an? Macht die Imitation von Glück glücklich? Wann wird das Verlangen danach gefährlich? Neugierig starten wir eine Reise in das Innere und bis ans Äußer*st*e unserer Selbst. Lös dich auf in der Welt der HAPPYBOX.
Achtung: Man kann auf sich selbst und Andere treffen.
Ihr werdet die Zuschauer der erfolgreichsten Gameshow des Planeten Dopamia: HAPPYBOX. Jeder kennt sie, jeder liebt sie!
Jetzt endlich beginnt eine neue Staffel! Natürlich wie immer moderiert von Glorian Silver Tyson. Die Siegerin der Vorrunde steht fest und wird jetzt in die Happybox einziehen. Paula hat sich durchgesetzt unter tausenden von Mitstreitern. Die Schwenko-Schwestern prophezeien ihr Großes, denn keiner hat bisher so viel Dopamin produziert wie sie. Wird sie es schaffen, als Erste bis zum Endspiel der Happybox zu kommen? Wird sie es schaffen, alle bisherigen Rekorde zu brechen und dabei das ultimative Glück erreichen? Sei dabei und werde live Zeuge ihres spektakulären Kampfes.
AUSVERKAUFT!

20:00 Uhr | SAAL | Theater

09.12.2018

Trionova
Easy Sunday Pop Lounge
Jupp Goetz – Cajon & Vocals
Volker Kamp – Kontrabas
Drazen Zalac – Gitarre
KONZERT | KNEIPE | 20.00h | EINTRITT FREI

11.12.2018

Toms Kaminlounge – Mid of March
Gudrun Binger aus Mülheim war für mich die grosse Entdeckung im Steinbruch. Mit ihre kristallklaren, kraftvoll verspielten Stimme und ihrer bezaubernden Art eroberte sie die Zuhörer im Sturm. Christian Zydeck aus Duisburg, schon länger als Gitarrist in der Musikszene unterwegs, beschlossen schon bei ihrem ersten Treffen Anfang 2017, ein Duo zu gründen. Ein Name musste her und war schnell gefunden: Mid of March. Sie präsentieren eine bunte Mischung aus Pop- und Rockklassikern von Tracy Chapman bis Clapton, gepaart mit gefühlvollem Gesang und Gitarrenspiel . Musikliebhaber handgemachter Live-Musik dürfen sich auf einen unterhaltsamen Abend freuen.
Gudrun Binger – Gesang
Christian Zydeck – Gitarre


20:00 Uhr | Kneipe| Konzert | Eintritt frei

11.12.2018

Ulla van Daelen – Christmas Special – Solo-Harp – als Gast: Andy Pilger

„Harfe im “Jazz-Schuppen…?“ Spätestens seit Ullas Konzert im letztem Jahr hat der Steinbruch Duisburg – renommierter Veranstaltungsort für Jazz und alles, was “grooved” – für das “denkbar unjazzigste Instrument” Feuer gefangen…Und – da wir uns in der Hochsaison für Weihnachtsengel befinden – wird’s dieses Jahr auch richtig “Christmas“ – zumal Grenzgängerin Ulla van Daelen sich die ein oder andere Weihnachts-Anekdote nicht verkneifen wird.
Auch Allround-Schlagzeuger Andy Pilger ist wieder mit von der Partie.
Freut Euch also auf ein himmlisches Konzerterlebnis von Barock bis Pop!

Ulla van Daelen, mehrfache Preisträgerin und vormalige, langjährige Soloharfenistin des WDR-Rundfunkorchesters schloss ihre klassische Ausbildung in Köln und Den Haag mit Auszeichnung ab. Parallel zu Ihrer Orchestertätigkeit beschäftigte sie sich intensiv mit Jazz und Improvisation und entwickelte ihren eigenen Musikstil. Neben der Einspielung “klassischer“ Harfenkonzerte und Studiomusik für den WDR, hat Ulla van Daelen zahlreiche CDs mit eigenen Kompositionen und Arrangements veröffentlicht. Sie begleitete Placido Domingo an der Deutschen Oper Berlin, arbeitete mit Künstlern wie Wolfgang Niedecken, Charlie Mariano, Joachim Kühn, Vince Mendoza, Manfred Krug, der WDR-Big Band, Martina Gedeck, Katja Ebstein, Gunter Gabriel, Ulrike Kriener, Nina Hoger u.v.a. zusammen. Die ARD widmete Ulla van Daelen ein Künstlerportrait, das ZDF engagierte sie für die musikalische Gestaltung einer Hörbuch-Reihe. Ihre Kompositionen, die bundesweit gesendet werden, präsentierte die Künstlerin bisher u.a. in der Berliner Philharmonie, beim WDR, SWR, NDR, bei Klassik Radio und beim Bayrischen Rundfunk. Ulla van Daelen ist solistisch und mit eigenem Ensemble auf den Konzertbühnen zu erleben. Weitere Informationen zur Künstlerin und ihren CDs unter: www.ullavandaelen.de
Online Vorverkauf oder im Steinbruch

20:00 Uhr | Kneipe| Konzert | VVK 10€ zzgl. Geb. | AK 13€

12.12.2018

Andy Pilgers Groove Attack

Jeden 2. Mittwoch mit Top Musikern aus NRW – dieses Mal:

Jesse Milliner – keys
Krishan Frehse – bass
Andy Pilger – drums
Special Guest: Alfonso Garrido (Heavytones) 20.30 | SAAL | Konzert | Eintritt frei

13.12.2018

Stone Broken (UK)
Da hat die Industrie natürlich schnell zugeschlagen: Bereits für ihr zweites Album AIN’T ALWAYS EASY hat das finnische Erfolgs-Label Spinefarm (Bullet For My Valentine, Volbeat, Children Of Bodom) den britischen Newcomern Stone Broken einen überaus zukunftsweisenden Vertrag spendiert. Kein Wunder: Der siedend-heiße Rock-Sound der Band um Frontmann Rich Moss, die raffinierte Mixtur aus lärmenden Instrumenten und radiotauglichen Gesangs-Parts weckt Erinnerungen an junge Nickelback oder – mit kleinen Abstrichen – Five Finger Death Punch und scheint für den globalen Durchbruch geradezu prädestiniert. Wie die konkrete Zielsetzung aussieht, haben die Spinefarm-Verantwortlichen auch gleich verraten, sehen sie doch vor allem den lukrativen US-Markt als zukünftig wichtigste Spielwiese für Stone Broken. Der Plan könnte aufgehen, denn auch AIN’T ALWAYS EASY ist ein bis ins kleinste Detail clever produziertes Hit-Monster, wie man es in dieser Form nicht häufig findet. Handelt es sich um Metal? Oder Rock? Wohl irgendwo dazwischen. Die genaue Bezeichnung ist allerdings sowieso Makulatur, denn was zählt, ist das überragende Potenzial dieser jungen Truppe – auch für den Mainstream-Markt. (aus: Metal Hammer)
 VVK: 14€ (zzgl. VVK-Geb.) | AK: 17€
Einlass: 19:15 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

15.12.2018

Politisches Frühstück – Attac lädt ein
Thema: Aufstehen – eine neue linke Sammlungsbewegung
„Eine Wirtschaftsordnung, in der nicht die Maximierung der Kapitalrendite, sondern demokratisch gesetzte Maßstäbe über Investitionen, Arbeitsplätze, Forschung und Wachstum entscheiden, ist keine verträumte Utopie, sondern eine reale alternative zum Finanzkapitalismus unserer Zeit. Sie wäre nicht nur sozial gerechter, sie könnte auch ungleich reicher, produktiver und umweltbewusster sein. Der Umstand, dass es eine solche Ordnung bisher nicht gegeben hat, spricht nicht gegen ihre Möglichkeit. In der Geschichte entsteht immer Neues. Es muss nur genügend Menschen geben, die dieses Neue wollen und für seine Durchsetzung kämpfen.“ (Sarah Wagenknecht) Zusammen mit anderen gründete Wagenknecht die Sammlungsbewegung Aufstehen. Ist Aufstehen der Weg, einen Gesellschaftswandel herbeizuführen? Wie kann die Sammlungsbewegung kraftvoll werden? Soll sich Attac einbringen und wenn ja wie? Wie sollte die Sammlungsbewegung mit Attac und den vielen anderen vorhandenen Initiativen der Zivilgesellschaft und den Aktivitäten in Parteien mit linkem Potential umgehen?14:00 Uhr | Eintritt frei | Verzehr und Getränke zahlt jede(r) selbst

15.12.2018

Lagerfeuer

Vogelzug
Ein Reisevortrag von Manfred Hoffmann Eine Reise auf zwei Rädern der besonderen, weil sehr beschaulichen Art ist die Fahrt mit den Simson-Mopeds „Schwalbe“ und „Star“. Auf den beiden „Vögeln“ tuckern Monika und Manfred Hoffmann ganz im Osten unseres Landes von Oybin aus entlang der Neiße und Oder bis zur Insel Usedom und zur polnischen Ostseeküste.
Unterwegs entdecken sie reizvolle Landschaften und begegnen interessanten Menschen. Diese Mopedtour durch die Lausitz, das Oderbruch und das Stettiner Haff dokumentiert authentisch das Leben in einer Region, die mehr ist als nur der östlichste Rand Deutschlands oder der Randzipfel Polens – nämlich die Mitte Europas.
Lagerfeuer ist eine Veranstaltungsreihe für Reisebegeisterte im Ruhrgebiet. In der Duisburger Kneipe Steinbruch präsentieren Abenteurer ihre Reisevorträge und berichten von ihren Erfahrungen. Mit Fotos, Filmen und packenden Live-Reportagen nehmen sie uns mit zu den entlegensten Gebieten, erzählen von spannenden Begegnungen und inspirieren zu neuen Reiseideen. Informationen gibt es auf
www.lagerfeuer-duisburg.de

Eintritt 8€ | Karten könnt ihr reservieren unter: karten@lagerfeuer-duisburg.de

16.12.2018

Stringray – Satzgesang vom Feinsten

Jürgen Markus – voc & git
Gert Neumann – voc & git
Volker Kamp – voc & bass

20:00 Uhr | Eintritt frei

18.12.2018

Kaminlounge
Andreas Schleicher mit Gast. Singer Songwriter
20:00 Uhr | Kneipe| Konzert | Eintritt frei

19.12.2018

Madison Time
European Jazzbook V
Dieser Abend steht wieder im Zeichen des europäischen Jazz. „Warum sollen wir nicht einfach einen Abend ausschließlich Stücke von europäischen Jazzmusikern spielen“, hatte sich Gitarrist Friedhelm Pottel bereits vor Jahren gedacht, fleißig Stücke zusammen gesammelt und dabei spannende und frische Musik gefunden. Nachdem das EJB des letzten Jahres bei Musikern und Publikum große Zustimmung fand, wird die Band auch diesmal in gleicher Besetzung in der Stückesammlung weiterblättern und zeitgenössischen Jazz vom alten Kontinent zu Gehör bringen. Giuseppe Mautone – drums
Steffen Molderings – bass
Philippe Micol- Sax
Friedhelm Pottel- Git

20:00 Uhr | SAAL | Konzert | Eintritt frei

21.12.2018

Happybox
Ein Science Fiction Theater

Ihr werdet die Zuschauer der erfolgreichsten Gameshow des Planeten Dopamia: HAPPYBOX Jetzt endlich beginnt eine neue Staffel. Wie immer moderiert von Dopamias Superstar Glorian Silver Tyson. Die Siegerin der Vorrunde steht fest– Paula hat sich unter tausenden von Mitstreitern durchgesetzt – keiner hat bisher so viel Dopamin produziert wie Sie. Wird sie es schaffen, als Erste bis ins Finale zu kommen? Sprengt sie tatsächlich alle Rekorde und erreicht am Ende das ultimative Glück? Und warum hasst der Glückswächter eigentlich sein Leben? Entfessele deinen inneren Regenbogen und werde live Zeuge ihres spektakulären Kampfes um Glück und Freundschaft. mit Mayke Dähn & Noureddine Chamari weitere Rollen Wolfgang Kramer, Yvonne Rüller, die Schwenko Schwestern HAPPYBOX – ein Stück von Lina Kmiecik Regie Lisa- Marie Seidel
TICKETS: www.fettwerk.org

HAPPYBOX von Lina Kmiecik Regie: Lisa-Marie Seidel eine FETTWERK Produktion
es spielen: Mayke Dähn & Noureddine Chamari
weitere Rollen: Wolfgang Kramer, Lina Kmiecik, Lisa-Marie Seidel
mit dabei: HEHLEREI mit fresher Kollektion.

20:00 Uhr | SAAL | Theater

VVK: 15 Euro |ermäßigt 9 Euro
AK: 18 Euro |ermäßigt 12 Euro

25.12.2018

Alle Jahre wieder
Singabend mit Jupp Götz am 1. Weihnachtstag

Alle Jahre wieder  — Jupp Götz Solo zu Weihnachten
Seit ein paar Jahren spielt Jupp Götz am 1. Weihnachtstag für alle Leute, die Lust haben auf
einen gemeinsamen, kuscheligen Abend haben. 
Jupp Götz, nur Gitarre und Gesang. Das reicht absolut.
Ein wirklich bunter Mix aus Songs, die alle kennen, teils vorgetragen, teils gemeinsam gesungen und immer wieder
dazwischen schöne alte Weihnachtslieder. Es ist kein ausgesprochener Mitsingabend, aber letztes Jahr gings immer mehr in diese Richtung. Hat tierisch Spaß gemacht und mit Jupps ureigenem Entertainment, war es wieder ein runder, extrem kurzweiliger Abend.
Da es letztes Jahr leider fast chaotisch überfüllt war und viele Leute gar nicht reingekommen sind, werden dieses Jahr
die Karten im Vorverkauf angeboten. Im Steinbruch selbst oder Online.
Wir freuen uns auf diesen schönen Steinbruch-Wohnzimmer-Abend für die ganze Familie und Freunde.
Wie gesagt, es wird wahrscheinlich wieder voll. Kartenvorverkauf ist absolut empfohlen.

Karten sind im Vorverkauf und im Steinbruch erhältlich.
20:00 Uhr | Kneipe | Konzert | VVK 9€ zzgl. Geb. | keine AK!

28.12.2018

Joris Hendrik & Band
Der Gitarrist und Sänger Joris Hendrik war in den letzten Jahren mit verschiedenen Projekten in vielen Ländern Europas auf Tour, u.a. als Bassist von Meena Cryle & The Cris Fillmore Band. Mit Niklas Karolewicz am Bass und Philipp Mies am Schlagzeug ist nun eine neue Bluesrock-Formation entstanden, die es sich zum Ziel gesetzt hat, diese Musik auf der Höhe der Zeit zu spielen. virtuos, emotional und mit umwerfendem Sound und Groove. Stilistische Einflüsse von Jimi Hendrix und Steve Ray Vaughan sind unüberhörbar, auch in den eigenen Kompositionen der drei Musiker
Joris Hendrik Git/Voc
Nikolas Karolewicz Bass
Philipp Mies Drums

20:00 Uhr | SAAL | Konzert | Eintritt frei

30.12.2018

Alexx Marone & Volker Kamp

20:00 Uhr | Kneipe| Konzert | Eintritt frei

23.03.2019

Jupiter Cycles Party

Am Samstag dem 23. März 2019 findet nach langer Abstinenz endlich wieder eine der legendären „JUPITER CYCLES“ Partys statt.
Location ist diesmal der Steinbruch in Duisburg.
Live On Stage auch diesmal die fabulösen
– JANCEE PORNIC CASINO und LATTE
Im Anschluss gibt’s tanzbare Musik aus der Konserve mit DJ Tonträger Psycho, Punkrock, Garage, Ska, Soul etc.
19.00h | SAAL | Konzert | Eintritt 15,-€

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.