VERANSTALTUNGEN

16.12.2018

Stringray – Satzgesang vom Feinsten

Jürgen Markus – voc & git
Gert Neumann – voc & git
Volker Kamp – voc & bass

20:00 Uhr | Eintritt frei

18.12.2018

Tom’s Kaminlounge
Andreas Schleicher
Pop. Deutsch. Prima.
Der Singer-Songwriter Andreas Schleicher kommt solo in die Kaminlounge mit neuen Songs und Klassikern aus seinem Album „Mädchen gegen Jungs“. Schleicher erzählt Alltagsgeschichten in Songs wie „Füße in Beton“, über den Tag, der einfach nicht laufen will. „Hunger nach Fisch“ beschreibt die Sehnsucht nach Dingen, die man gerade nicht hat. „Anderer Stern“ erzählt vom Verlust der Mutter. Oder über die Bucketliste, wo all die Dinge drauf stehen, die man in seinem Leben unbedingt nochmal machen möchte. Ein intimer und unterhaltsamer Abend voller Songs und Geschichten, ganz pur mit Gesang und Gitarre.
www.andreasschleicher.de

20:00 Uhr | Kneipe| Konzert | Eintritt frei

19.12.2018

Madison Time
European Jazzbook V
Dieser Abend steht wieder im Zeichen des europäischen Jazz. „Warum sollen wir nicht einfach einen Abend ausschließlich Stücke von europäischen Jazzmusikern spielen“, hatte sich Gitarrist Friedhelm Pottel bereits vor Jahren gedacht, fleißig Stücke zusammen gesammelt und dabei spannende und frische Musik gefunden. Nachdem das EJB des letzten Jahres bei Musikern und Publikum große Zustimmung fand, wird die Band auch diesmal in gleicher Besetzung in der Stückesammlung weiterblättern und zeitgenössischen Jazz vom alten Kontinent zu Gehör bringen. Giuseppe Mautone – drums
Steffen Molderings – bass
Philippe Micol- Sax
Friedhelm Pottel- Git

20:00 Uhr | SAAL | Konzert | Eintritt frei

21.12.2018

Happybox
Ein Science Fiction Theater
Ihr werdet die Zuschauer der erfolgreichsten Gameshow des Planeten Dopamia: HAPPYBOX Jetzt endlich beginnt eine neue Staffel. Wie immer moderiert von Dopamias Superstar Glorian Silver Tyson. Die Siegerin der Vorrunde steht fest– Paula hat sich unter tausenden von Mitstreitern durchgesetzt – keiner hat bisher so viel Dopamin produziert wie Sie. Wird sie es schaffen, als Erste bis ins Finale zu kommen? Sprengt sie tatsächlich alle Rekorde und erreicht am Ende das ultimative Glück? Und warum hasst der Glückswächter eigentlich sein Leben? Entfessele deinen inneren Regenbogen und werde live Zeuge ihres spektakulären Kampfes um Glück und Freundschaft. mit Mayke Dähn & Noureddine Chamari weitere Rollen Wolfgang Kramer, Yvonne Rüller, die Schwenko Schwestern HAPPYBOX – ein Stück von Lina Kmiecik Regie Lisa- Marie Seidel
TICKETS: www.fettwerk.org

HAPPYBOX von Lina Kmiecik Regie: Lisa-Marie Seidel eine FETTWERK Produktion
es spielen: Mayke Dähn & Noureddine Chamari
weitere Rollen: Wolfgang Kramer, Lina Kmiecik, Lisa-Marie Seidel
mit dabei: HEHLEREI mit fresher Kollektion.

20:00 Uhr | SAAL | Theater

VVK: 15 Euro |ermäßigt 9 Euro
AK: 18 Euro |ermäßigt 12 Euro

23.12.2018

Der 23. – Alle Jahre wieder – PARTY
Die alljährliche Party kurz vor Weihnachten ist im Steinbruch eine feste Institution. Und, gute Traditionen soll man pflegen: deshalb gibt es auch dieses Jahr pünktlich „zur Bescherung“ feinsten Rock, Pop, und überhaupt alles, was musikalisch unter´n Weihnachtsbaum passt! Viel Spaß beim weihnachtlichen Juchzen, Taumeln, Kuscheln – egal was passiert, Hauptsache mit Gefühl…
Dieses Jahr gibt es ein Wiedersehen mit dem DJ Kevin Lietzglöckchen (Burn The City, Traumzeit Festival, Rock n Rolla)
Die Vorverkaufskarten können im Steinbruch gekauft werden.

Beginn: 20:00 Uhr | Kneipe & Saal | Party | VVK : 8 Euro , AK : TBA

25.12.2018

Alle Jahre wieder AUSVERKAUFT !
Singabend mit Jupp Götz am 1. Weihnachtstag

Seit ein paar Jahren spielt Jupp Götz am 1. Weihnachtstag für alle Leute, die Lust haben auf einen gemeinsamen, kuscheligen Abend haben. Jupp Götz, nur Gitarre und Gesang. Das reicht absolut. Ein wirklich bunter Mix aus Songs, die alle kennen, teils vorgetragen, teils gemeinsam gesungen und immer wieder dazwischen schöne alte Weihnachtslieder. Es ist kein ausgesprochener Mitsingabend, aber letztes Jahr gings immer mehr in diese Richtung. Hat tierisch Spaß gemacht und mit Jupps ureigenem Entertainment, war es wieder ein runder, extrem kurzweiliger Abend. Da es letztes Jahr leider fast chaotisch überfüllt war und viele Leute gar nicht reingekommen sind, werden dieses Jahr die Karten im Vorverkauf angeboten. Im Steinbruch selbst oder Online.
Wir freuen uns auf diesen schönen Steinbruch-Wohnzimmer-Abend für die ganze Familie und Freunde.
Wie gesagt, es wird wahrscheinlich wieder voll. Kartenvorverkauf ist absolut empfohlen.


20:00 Uhr | Kneipe | Konzert

28.12.2018

Joris Hendrik & Band
Der Gitarrist und Sänger Joris Hendrik war in den letzten Jahren mit verschiedenen Projekten in vielen Ländern Europas auf Tour, u.a. als Bassist von Meena Cryle & The Cris Fillmore Band. Mit Niklas Karolewicz am Bass und Philipp Mies am Schlagzeug ist nun eine neue Bluesrock-Formation entstanden, die es sich zum Ziel gesetzt hat, diese Musik auf der Höhe der Zeit zu spielen. virtuos, emotional und mit umwerfendem Sound und Groove. Stilistische Einflüsse von Jimi Hendrix und Steve Ray Vaughan sind unüberhörbar, auch in den eigenen Kompositionen der drei Musiker
Joris Hendrik Git/Voc
Nikolas Karolewicz Bass
Philipp Mies Drums

20:00 Uhr | SAAL | Konzert | Eintritt frei

30.12.2018

Alexx Marone & Gert Neumann

20:00 Uhr | Kneipe| Konzert | Eintritt frei

01.01.2019

Brendas Night
Brendas Night – die „Club des Belugas“ Frontfrau swingt & rockt an jedem ersten Dienstag im Monat.Gastgeber Andy Pilger, seit 30 Jahren der Drummer des Starlight Express und Steinbruch Besuchern hinreichend bekannt aus seinen zahlreichen Musikreihen, trommelt für dieses Event eine hochkarätige Topbesetzung zusammen.
Brenda Boykin – Vocals
  Lukasz Flakus – Keys
Camilo Vila – Bass
Michael Hügel – Saxophon
Andy Pilger – Drums
20:00 Uhr | Saal | Konzert | Eintritt frei

02.01.2019

The Dorf  Umland
Ensmblia Naj
Ansamblia Naj ist die Fortsetzung von Ensemble DRAj mit anderen Mitteln. Geblieben sind jiddische Lieder, die im Kontext von akkustischer, zeitgenössischer, kammermusikalischer, virtuoser, leicht wahnsinniger, gutriechender auch leicht jazziger Musik präsentiert werden. Was ist anders? Nicht nur der Name, auch ein neuer Mitspieler! Zu Manuela Weichenrieder – Gesang und Ludger Schmidt – ak. Cello gesellt sich Serge Corteyn mit seiner akkustischen aber elektronisch manipulierten Gitarre. Das klingt so gut, dass die Musik von Ensemble DRAj doch eine andere geworden ist. Deswegen Ansamblia Naj, ein Neuanfang, zu hören und zu sehen am 2. Januar im Cafe Steinbruch, Duisburg. Gespielt werden jiddische Lieder. Lieder, die Alltagsthemen der jiddischen Gesellschaft aufgreifen: das Leben im Ghetto, Kindheit, Armut aber auch Lebenslust und Freude.
Ansamblia Naj sind:
Manuela Weichenrieder – Gesang
Ludger Schmidt – Violoncello
Serge Corteyn – Gitarre


20:00 Uhr | SAAL | Konzert | Eintritt frei

06.01.2019

Andy Pilgers Smooth Attack feat. Shanai

Shanai – vocals
Dirk Schaadt – keys
Andy Pilger – drums

20:00 Uhr | Kneipe | Konzert | Eintritt frei

08.01.2019

Tom’s Kaminlounge

Daniel Gardenier – ein musikalisches Erlebnis für jeden Geschmack! Ob Pop, Rock, Jazz, Swing oder Oldies – diese einzigartige Mischung und seine markante Bariton-Stimme sind bei Daniel Gardenier unverkennbar. Er überzeugt bei seinen Auftritten nicht nur mit seiner Stimme, sondern auch mit seiner Fingerfertigkeit an der Gitarre. Daniel Gardenier wurde 1977 in Essen geboren. Bereits in frühen Kindertagen entdeckte er seine Liebe zur Musik. Aufgewachsen in einer Familie, die Musik verschiedenster Genres hörte, ganz gleich ob Irish Folk, Rock, Rhythm & Blues, Pop oder auch berühmte Liedermacher, faszinierte ihn schon immer die Vielfalt und Originalität. In seiner Jugend gründete er schließlich seine eigene Band „In Veins“, mit der er über 10 Jahre in vielen Ländern erfolgreich unterwegs war und mehrere Alben produzierte. Parallel trat er seinerzeit bereits mit seinem ersten Cover Project „Daniel & Friends“ (eine Zusammenarbeit mit wechselnden Musikerkollegen) regelmäßig in verschiedensten Locations auf und erfüllte auch langersehnte Hörerwünsche immer auf seine ganz eigene, charmante Art und Weise. Im Jahre 2010 ergab sich dann die Möglichkeit, etwas völlig Neues auszuprobieren – selbst komponierte deutsche Rock-/Pop-Musik – und es entstand die Band „Gardenier“. Bereits im selben Jahr startete die Band erfolgreich durch und neben zahlreichen Platzierungen in Radiocharts (auch in Nachbarländern) war Gardenier 6-facher Gewinner beim 28. Deutschen Rock & Pop Preis 2010 inklusive des Publikumspreises. Es folgten Touren u. a. mit Thomas Godoj, Glasperlenspiel und Unheilig. Nach diesem erfolgreichen Projekt widmete sich Daniel wieder seinem Cover-Projekt. Wer Daniel einmal auf seinen Auftritten erlebt hat, weiß, wie authentisch er ist und die Musik liebt und lebt. Dies zeigt sich auch in seiner Spontanität und humorvollen, aber auch einfühlsamen Art, mit der er jedes Publikum begeistert.
Daniel Gardenier GItarre / Vocal
20:00 Uhr | Kneipe | Konzert | Eintritt frei

09.01.2019

Andy Pilgers Groove Attack
Jeden 2. Mittwoch mit Top Musikern aus NRW – dieses Mal:

20.30 | SAAL | Konzert | Eintritt frei

13.01.2019

Trionova
Easy Sunday Pop Lounge
Jupp Goetz – Cajon & Vocals
Volker Kamp – Kontrabas
Drazen Zalac – Gitarre KONZERT | KNEIPE | 20.00h | EINTRITT FREI

15.01.2019

Tom’s Kaminlounge
Rumba Gitana
Das sind Jose Primo & Daniel de Alcala. Finest Latin, Flamanco und Gipsy Rumba! Eine Fusion von Künstlern die ihre Leidenschaft zur spanischen Musik zur Profession gemacht haben. Die Inspiration zu dem Projekt entsteht bei der Zusammenarbeit der beiden spanischen Künstler Jose Antonio Primo Reina (Sänger & Songwriter) und Daniel de Alcala (Gitarrist & Composer). Gemeinsam präsentieren sie ihr umfangreiches Repertoire. Mit ihrem individuellem Musikstil, egal ob in Eigenkompositionen oder in Form selber arrangierter Stücke aus bekannten und traditionellem Musikrepertoire, verleiht die Combo Rumba Gitana ihrer Darbietung stets eine ganz Persönliche Note. Bekannt wurden sie durch mehrere Fernsehauftritte sowie durch internationale Auftritte in Belgien, Holland,Spanien, und der Türkei.
Jose Antonio Primo – Vocals&Guitar
Daniel de Alcala – Sologuitar&Vocals
20:00 Uhr | SAAL | Konzert | Eintritt frei

16.01.2019

Madison Time

 20:00 Uhr | Konzert | SAAL | Eintritt frei

19.01.2019

Lagerfeuer
Geschmack der Anden
Carola und Jürgen haben eine kleine Auszeit durch Südamerika geplant. Unter Freunden spricht man darüber und so kamen noch drei Schweizer dazu. Zu fünft ging es gemeinsam für acht Wochen auf Tour. Das Ziel war möglichst Abseits der asphaltierten Straßen zu fahren. So verbrachte die Gruppe viel Zeit im Hochland von Argentinien und Bolivien auf über 4000m Höhe. Neben unglaublichen Landschaften und tollen Begegnungen gehörten auch viele Pannen und das Scheitern bei Abkürzungen zu den faszinierenden und abenteuerlichen Erlebnissen dieser Reise. Wie ist es mit 4 Männern offroad durchs Hochland zu fahren? Mit Filmen, Bildern und vielen persönlichen Anekdoten berichtet Carola Möller von dieser unglaublichen Reise.
16:00 & 19:30 Uhr | SAAL | Vortrag| Eintritt 8€ | Reservierungen unter karten@lagerfeuer-duisburg.de

20.01.2019

Stringray – Satzgesang vom Feinsten
Jürgen Markus – voc & git
Gert Neumann – voc & git
Volker Kamp – voc & bass

20:00 Uhr | Kneipe | Konzert | Eintritt frei

22.01.2019

Kaminlounge – Sophie Knops
Seit dem Sieg beim Singer-Songwriter-Slam 2012 in Mönchengladbach ist das Leben der nun 21- jährigen Sophie aufregend geworden: viele Konzerte mit internationalen Größen wie Joscho Stephan oder Jon Gomm, drei CD-Produktionen und auch viele neu komponierte Songs standen seither auf dem Programm. Hier trifft Modern Fingerstyle auf feinstes Songwriting! Sie überrascht mit einem besonderen Gitarrenspiel à la Ben Howard oder Andy McKee, einer weichen Stimme und selbst komponierten, englischen Songs aus einer Mischung von Folk, Pop und Blues, in denen sie ihre Erlebnisse und Gefühle verarbeitet. Ihre Konzerte sind einmalig und auf jeden Fall ein Besuch wert!
Sophi Knops Git/Voc http://www.sophiemusic.de/videos

Konzert | KNEIPE | 20.00h | Eintritt frei

23.01.2019

Andy Pilger’s Funk Attack
Ab jetzt kann an jedem 4. Mittwoch im Monat auf FUNKY GROOVES getanzt werden.
Andy Pilger – drums
 – guit
Axel Steinbiss – keys
Philipp Bardenberg – bass
Konzert | SAAL | 20.00 | Eintritt frei

27.01.2019

Trionova
Easy Sunday Pop Lounge
Jupp Goetz – Cajon & Vocals
Volker Kamp – Kontrabas
Drazen Zalac – Gitarre
KONZERT | KNEIPE | 20.00h | EINTRITT FREI

28.01.2019

Fußball Quiz
AUSGEHEN FUSSBALL SPORT
In kleinen Teams wird hier rund um Fußball gequizzt, wobei man auch alleine teilnehmen kann. Von der Bundesliga über die CL bis zur WM.
Von den Spitznamen der diversen Clubs über die besten Torschützen, besondere Ereignisse in bekannten Spielen bis zur Frage danach, wer denn Rekordmeister
ist – in Belgien. All diese Fragen tragen beim Fußballquiz zu einem so spannenden wie unterhaltsamen Abend bei. Teilnehmen kann man in kleinen Teams bis zu 5 Quizzern oder auch alleine. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich – und der Sieger erhält neben viel Ruhm und Ehre auch einen
Sachpreis. Den Spaß am Quizzen erhalten aber alle Teilnehmer am Fußballquiz im Café Steinbruch, das in den vielen Jahren seit Bestehen schon viele verschiedene Sieger sah.
20:00 Uhr | Kneipe | Quiz| Teilnahme 3€

29.01.2019

Toms Kaminlounge – 7even til 11even
Musik zum Fühlen“ kündigt der bevorstehende Konzert-Abend mit dem Akustik-Duo „7even ´til 11even“ an. Dahinter stehen die beiden erfahrenen Musiker Gabriela Wilms (voc) und Dieter Peick (git), bei denen sich gefühlvoller, ausdrucksstarker Gesang mit ausgefeilten Gitarrenarrangements in ihrer eigenen minimalistischen, authentischen Art und Weise verbinden. Eine intensive, abwechslungsreiche und zeitübergreifende musikalische Reise ist an diesem Abend angesagt – durch die verschiedensten Genres von Rock bis Jazz. Und von Kennern gehört und versprochen: Eine aussergewöhnliche Stimme, die unter die Haut geht, aber eben auch starke Akkorde und Rhythmen an der Gitarre.
Gabriela Wilms, voc
Dieter Peik, git

Konzert | KNEIPE | 20.00h | Eintritt frei

01.02.2019

Marita Bursch & Band
Eigene Lieder mit deutschen Texten. Marita verzaubert die Zuhörer mit Herz und Seele. Sie spielt gefühlvolle und spaßige Lieder von ihrer neuen CD „Aus dem Schatten“. Aber auch brandneue Lieder, die sie zum ersten Mal präsentiert. Lasst euch überraschen und ihr werdet jede Menge Spaß haben!
Marita Bursch – Gesang, Gitarre
Maria Müller – Gesang
Barney Brands – Akkordeon, Gesang
Dirk Blumhoff – Bass
Kim Jovi – Klarinette, Querflöte, Saxophon
Peter Bursch – Gitarre, Banjo, Gesang
www.marita-bursch.de

KONZERT | SAAL | Einlass 19.30h | Beginn 20.00h
12€ VVK (Reservierungen per email oder online) | 15€ AK

05.02.2019

Toms Kaminlounge – MenschensKinder
Sängerin Sarah Etscheid hat Glück gehabt und irgendwann geschnallt, dass sich die Wand vor die man läuft nicht in eine Tür verwandelt, nur weil man mehr Anlauf nimmt. Was danach kam kann nur verstehen, wer es selbst erlebt hat…aber, fühlen kann es jeder und ihre Texte berichten davon. Um all das zu melodiösen „Deutschsong-Rockpops“ zu verarbeiten, kamen Lara und Carsten wie gerufen, weil: keine Früchte-keine Bowle…und alleine trinken macht besoffen ;o) Mit einer Mischung aus Coversongs auf deutsch, englisch und französisch, angereichert mit ihren eigenen Musiklingen tun MenschensKinder seit ca. 2 Jahren das, was sie am liebsten tun! Lara Gentile zaubert mit ihrer Violine göttliche Gänsehäute und taktet mit der Cajón die Songs, während Gitarrist Carsten Manz mal dezent, mal voll auf die 12 fein angerockte Atmosphären schafft. Im Dezember 2016 ist ihre erste CD „Sein“ geschlüpft und die nächste pickt schon an die Schale…
Sarah Etscheid
: Text und Gesang
Lara Gentile
: Cajon, Violine, Gesang, Gitarre
Carsten Manz
: Gitarre, Gesang, Bass
https://www.menschen-lieder.de/videos/

Konzert | KNEIPE | 20.00h | Eintritt frei

23.02.2019

Lagerfeuer
Ein Reisevortrag von Bastian Benjamin Brüsecke
„Abenteuer Abseits“ ist eine Mut machende Multivision über das fordernde und doch erfüllende Fotografenleben auf Rallyes und Reisen. Von der Hektik und Larm des Motorsports bis hin zu Einsamkeit und wohltuender Ruhe in der Weite der Wüste. Ein kleiner, kontrastreicher Auszug aus einem Abenteuerleben und eben auch eine Geschichte über den Versuch, mit ungewöhnlicher Leidenschaft einen Platz in unserer Gesellschaft zu finden. Die Reportage führt den Zuschauer von Rallyes in Nordwestafrika über Reisen bis in die Wüsten Zentralasiens. Mit einem Blick hinter die Kulissen der Rallyewelt und authentischen Kurzgeschichten, nah an den Menschen der Wüste, gelingt eine spannende Kurzreportage. Die Weite der Sahara, die Höhe des Pamirs oder die Gastfreundlichkeit des Irans wären alleine schon eine Reportage wert, doch möchte „Abenteuer Abseits“ vielmehr das Gefühl dieser Art des Reisen vermitteln und zeigen, was möglich ist, wenn man seiner Leidenschaft folgt.

20:00 Uhr | SAAL | Konzert | Eintritt 8€ | Reservierungen unter karten@lagerfeuer-duisburg.de

23.03.2019

Jupiter Cycles Party

Am Samstag dem 23. März 2019 findet nach langer Abstinenz endlich wieder eine der legendären „JUPITER CYCLES“ Partys statt.
Location ist diesmal der Steinbruch in Duisburg.
Live On Stage auch diesmal die fabulösen
– JANCEE PORNIC CASINO und LATTE
Im Anschluss gibt’s tanzbare Musik aus der Konserve mit DJ Tonträger Psycho, Punkrock, Garage, Ska, Soul etc.
19.00h | SAAL | Konzert | Eintritt 15,-€

30.03.2019

LEAD ZEPPELIN
Led Zeppelin Tribute ohne Kompromisse!
Seine Liebe und Faszination für Led Zeppelin und deren Ausnahme-Drummer John Bonham veranlassten Roby Misiejuk 2006 dazu, die Tribute Band Lead Zeppelin zu gründen. Sein Ziel allerdings war – dem Original musikalisch und visuell – so nahe wie möglich zu kommen. Roby – in den 1980er Jahren Drummer der Düsseldorfer Hardrockband „Straight Shooter“, begann ab dem Jahr 2000 das Led Zeppelin Songpaket zu studieren und John Bonham’s sehr spezielle Trommeltechnik zu inhalieren. Dann – 2005 – , begann eine einjährige, an- dauernde Suche nach ebenso “Zepinfizierten“, wie Roby sich selbst bezeichnet.
Das Lead Zeppelin line-up:
Markus Poschmann (Vocal), lebt “on stage“ bei Lead Zeppelin den Part des Robert Plant
Wolfgang Overheid (Electric u. Acoustic-Guitar), “brilliert“ auf allen Saiten und ist bei den Lead’s “der“ Jimmy Page
Bernd Derdau (Bass, Keyboard u. Mandolin), bestreitet “souverän“ wie John Paul Jones sein breites Instrumentarium
Roby Misiejuk (Drums), gibt bei diesem Projekt “leidenschaftlich u.detailgetreu“ den einzigartigen John Bonham ab.
Inzwischen sind Lead Zeppelin “one of the world’s most authentic“ Led Zeppelin Tribute Band, und macht – in Bezug auf ihre Helden – bei ihren Konzerten keine Kompromisse. Der in lodernden Flammen stehende Drum Gong, ein Song- block mit Akustikgitarre und Mandoline, so wie das legendäre Moby Dick Drumsolo von Led Zep Drummer John Bonham, sind Bestandteil einer – zweieinhalb und oftmals – dreistündigen Show. Einhellig klingt es aus den Kehlen der Bandmitglieder: “We’ve done four already, but now we’re steady“ (Count-in: John Bonham/The Ocean)
Facebook Lead Zeppelin | Facebook Roby Misiejuk | Youtube Lead zeppelin
Fan-Reports bei EVENTIM lesen!

20:00 Uhr | SAAL | Konzert
VVK Eventim 18€ | AK 20€

18.05.2019

STRAIT SHOOTER
STRAIGHT SHOOTER – die deutsche Hardrock Legende aus den Achtzigern – ist von Lead Zeppelin-Drummer Roby Misiejuk unter dem Namen „STRAIT SHOOTER“ neu formiert worden. Roby fungierte damals als Drummer und mit ihm gehören jetzt drei Original-Bandmitglieder der alten Straight Shooter-Band zum neuen, aktuellen Line-up.
Günter Striepling, Gitarre und Gesang / Mark Wulf, Bass und Roby Misiejuk, Schlagzeug werden u.a. auf Straight Shooter Tonträgern als „all songs written and arranged by Straight Shooter“ genannt und spielten u.a. die LP’s/CD’s „My Time-Your Time“ und „Flyin‘ Straight“ mit ein.
Als Neuzugang und vierter im Bunde, vervollständigt Zibby Krebs – bekannt als Session Gitarrist – die neue Strait Shooter Band.
Nach über dreißig Jahren hat sich das Feuer für eine vergangene Band-Epoche bei oben genannten Musikern wieder entzündet, und einige Songs – die man von den Veröffentlichungen her kennt – haben neue Arrangements bekommen. Jedoch hat der Erkennungswert eines jeden Songs Priorität. Straight Shooter-Tonträger verkaufen sich bis heute in sechsstelliger Zahl und die Band hat immer noch – siehe Youtube – wahrlich begeisterte Anhänger.

20:00 Uhr | SAAL | Konzert
VVK Eventim 16,50€ | AK 19,50€

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.