VERANSTALTUNGEN

SO | 25.08.2019 | 20:00h

Alexx Marone & Volker Kamp
Easy Sunday Pop Lounge

Konzert | Kneipe | 20:00 Uhr | Eintritt frei

SO | 01.09.2019 | 20:00h

Andy Pilgers Smooth Attack
feat. Shanai

Shanai – vocals
Dirk Schaadt – keys

20:00 Uhr | Kneipe | Konzert | Eintritt frei

DI | 03.09.2019 | 20:15h

Brendas Night
Brendas Night – die „Club des Belugas“ Frontfrau swingt & rockt an jedem ersten Dienstag im Monat.Gastgeber Andy Pilger, seit 30 Jahren der Drummer des Starlight Express und Steinbruch Besuchern hinreichend bekannt aus seinen zahlreichen Musikreihen, trommelt für dieses Event eine hochkarätige Topbesetzung zusammen.
Brenda Boykin – Vocals
Jens Filser – Guitar

  Lukaz Flakus – Keys
Camilo Vila – Bass
Michael Hügel – Saxophon
Andy Pilger – Drums
20:15 Uhr | Saal | Konzert | Eintritt frei

MI | 04.09.2019 | 20:15h

The Dorf  Umland – Crashing Airplanes
Crashing Airplanes sind ein junges/ altes auffälliges Trio mit Instrumenten die durchaus selbst gebaut sind.
Der bildende Künstler Yasin Wörheide baut Dinge, mit denen er perkussiv und klanglich arbeitet. Gitarrist David Krüger moduliert ebenfalls an seinem Gitarren und Jan Klare bringt mit, was er im Laufe der Jahre so gekauft hat.
Eine spannende Musik, die bislang in der Veröffentlichung einer Kassette auf Umland Records Ausdruck genommen hat.
https://umlandrecords.bandcamp.com/album/french-kiss
„Grobe Richtung: schlangenbeschwörende Krautpsychedelik… kosmischer Basiliskeneierschmalz“ – Bad Alchemy

20:15 Uhr | SAAL | Konzert | Eintritt frei

DO | 05.09.2019 | 20:00h

Heavy Feather (SWE)
Heavy Feather aus Stockholm spielen allerfeinsten 70´s Retro Rock. Fans von Blues Pills, Wucan, Free, Cream, Lynyrd Skynyrd u.v.a. werden hier bestens bedient. Lisa Lystam, die in Schweden als neue Blues Sensation gehandelt wird, und Matte Gustavsson (Siena Root, Lisa Lystam Family Band) bringen zusammen mit Morgan Korsmoe und Ole Görensson den rauhen, authentischen, Heavy-Riff-Rock inspirierten Sound ihrer Lieblingsbands zum Leben, verbunden mit eigenen, modernen Elementen. Das Debütalbum „Débris & Rubble“ erschien am 05.04.19 und beweist einmal mehr, dass es das richtige Feeling und Können benötigt, um den 70er Sound mitreißend zu interpretieren. Heavy Feather sind nun im September auf ihrer allerersten Deutschlandtour und werden in Duisburg die Premiere feiern!
Als Support konnten wir RIOT IN THE ATTIC aus Köln gewinnen, der „Missing Link“ zwischen Stoner Rock und Hard Rock. Das Projekt aus Köln gründete sich 2014 und hat sich den kompromisslosen Rock auf die Fahne geschrieben. Nicht nur die beiden EPs „Lost & Found“ und „Under the Sun“, die auf dem eigenen Label Monkey Road Records erschienen sind, zeugen von der Bandbreite dieser Band, auch die bei Liveauftritten präsentierte Videoshow begeistert Musik- und Kunstfans gleichermaßen. Wer bei Bands wie Monster Truck, The Brew, Black Label Society und Stone Temple Pilots seine Seele tanzen lässt, sollte sich RIOT IN THE ATTIC auf keinen Fall entgehen lassen!
VVK: EUR 11,00 (zzgl. VVK-Geb.), AK: 14,00 Einlass: 19:15 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr Tickets auch über www.eventim.de 20:00 | SAAL | Konzert | VVK 12,10€

FR | 06.09.2019 | 20:00h

5th Avenue – Die Hamburger Kultband
Viele Attribute vereint die Band 5th Avenue auf sich: „Kultband“, „Beste Hamburger Live‐Band“, „Wacken‐Pioniere“… Was im Endeffekt aber bleibt ist die Musik. Rock von der Waterkant – authentisch, geradeaus, ehrlich ist es, wofür die Hanseaten stehen. Etliche Wacken-Auftritte, internationale Tourneen und das Attribut, Kultstatus zu besitzen, hatten sich 5th Avenue bereits erarbeitet – ihr erstes Album haben sie aber erst 2016 veröffentlicht. 5th Avenue spielten 1990 als eine der ersten Bands auf dem ersten Wacken‐Openair, dem mittlerweile grössten Metal‐Festival der Welt. Auch in den Folgejahren waren sie immer wieder Bestandteil des norddeutschen Gross-Events. So schaffen sie es, das Knust innerhalb von 15 Minuten auszuverkaufen – was nicht einmal R.E.M. gelang! Über die Grenzen der Hansestadt hinaus ist das Sextett bereits mit Little River Band, Plan B., Saxon, Mamas Boys und D.A.D. weltweit auf Tour gewesen. In den Jahren 1994 und 1995 wird 5th Avenue von den Lesern der grossen Hamburger Tageszeitung „Morgenpost“ zum beliebtesten Hamburger Act gewählt und lassen dabei etablierte Künstler wie Blumfeld und Marius-Müller Westernhagen hinter sich. 1994 heimste die Gruppe einen Majordeal bei Polydor ein und mit ihm verbunden ein Album-Recording in den USA in den legendären Goodnight LA Studios unter der Regie von Roger Summers (Rage Against The Machine, Don Henley). Zur Veröffentlichung der CD kam es jedoch nicht – lediglich eine erste Single „Luka“ erschien, die es auf Anhieb in zahlreiche Radiohörercharts schaffte. Dann jedoch das Überraschende: die Band löste sich 1996 offiziell auf. Erst 2014, zu ihrem 25-Jährigen Jubiläum, kehren die Musiker zurück um – wo sonst – eine Jubiläumsshow in Wacken sowie bei etlichen anderen grossen Open Airs und den Harley Days zu spielen. Der Metal Hammer kürte sie daraufhin zu einer der besten Wacken-Acts. Gemeinsam mit den Auftritten erschien die EP mit dem passenden Titel „It‘s been a long way“, dessen Video-Singleauskoppelung auf Platz 1 der MyVideo-Charts stürmt. 2015 wurde der Band die Ehre zuteil, auf persönliche Einladung der Hooters hin deren Support zu sein. Nur ein weiteres Jahr später ist es endlich soweit: 5th Avenue veröffentlichen 27 Jahre nach ihrer Bandgründung das Album „Last Greetings From The Petting Zoo“! Produziert von Eike Freese und Alex Dietz (u.a. Deep Purple, Gamma Ray, Heaven Shall Burn) sind diese 12 unverwechselbaren Rock‐Hymnen ein dickes Ausrufezeichen und der Beleg dafür, dass es nie zu spät ist um durchzustarten! Es folgen Tourneen durch ganz Europa, Shows mit Bands wie Status Quo, Karat, City, Thunder und Europe, die den Ruf von 5th Avenue als eine der besten Livebands Deutschlands festigen.
VVK: EUR 11,00 (zzgl. VVK-Geb.) , AK: EUR 14,00 Einlass: 19:15 Uhr, Beginn: 20:0020:00 | SAAL | Konzert | VVK 11,00€

SO | 08.09.2019 | 20:00h

Trionova
Easy Sunday Pop Lounge
Jupp Goetz – Cajon & Vocals
Volker Kamp – Kontrabas
Drazen Zalac – Gitarre Konzert | Kneipe | 20.00h | Eintritt frei

DI | 10.09.2019 | 19:30h

Sing Sang
Der Mit-Sing-Abend mit Shanai

Ein Abend voller Lust und Leichtigkeit im Steinbruch!

Die Kölner Sängerin Shanai Philippen präsentiert Hits und Evergreens aus allen Genre – mit viel Humor und einigen Anekdote. 20 Jahre Bühnenerfahrung, ihre Kenntnisse als Gesangscoach und ihre Erfahrungen im Gospelchor geben ihr das handwerkliche Know-how einen Chor – auch gerne einmal mehrstimmig – anzuleiten.
Wer Shanai in den letzten Jahren sonntags bei der Smooth Attack im Steinbruch erlebt hat, weiß wie spielerisch sie ihr Publikum miteinzubezieht.
„Es passiert ein Wunder und plötzlich entsteht Harmonie! Irgendwie immer!, sagt Shanai und lacht.
Alle, die Lust am Mitsingen haben, gerne Spaß haben und dabei noch etwas über Gesangstechnik lernen möchten, können dies erstmalig ab dem 10.09. an jedem 2. Dienstag im Monat im großen Saal im Steinbruch.
Tickets ab sofort im Steinbruch erhältlich. 19.30 | SAAL | Konzert | Eintritt 8,00€

MI | 11.09.2019 | 20:15h

Andy Pilgers Groove Attack
Jeden 2. Mittwoch mit Top Musikern aus NRW – dieses Mal:

Hanno Busch – guit
Tobi Philippen – keys
Andy Pilger – drums
Special Guest:
Frederik Köster – trumpet

20.15 | SAAL | Konzert | Eintritt frei

SA | 14.09.2019 | 14:00h

Politisches Frühstück – Attac lädt ein
Thema: Buen vivir – Her mit dem guten Leben
Der Grundsatz des Buen vivir ist in die Verfassung von Ecuador und Bolivien
aufgenommen worden, ohne dass diese Länder in ihrer Politik einer starken
Ausbeutung ihrer Bodenschätze bislang abgerückt sind. Buen vivir bedeutet Leben
im Einklang mit der Natur und der Gemeinschaft. Das buen vivir wurzelt in der
indigenen Kultur. Kann ein Wirtschaftssystem der modernen Massengesellschaft
die Zielvorstellung des buen vivir umsetzen und gewährleisten? Wie sieht dieses
Wirtschaftssystem aus? Welchen individuellen Freiheitsgehalt könnte es haben?
Welcher Schutz gegen Machtmissbrauch würde es aufweisen können? Handelt es
sich hierbei um altbekannte, vielleicht teilweise bereits ausprobierte Systemideen
oder geht es um etwas vollkommen neues? Lasst uns gemeinsam forschen. Das
Prinzip des buen vivir ist keine Geschmackssache, sondern es geht um unser
Überleben und die Perspektiven für Frieden und Gerechtigkeit! Eintritt frei | Verzehr und Getränke zahlt jede(r)selbst

SO | 15.09.2019 | 20:00h

Stringray
Satzgesang vom Feinsten

Jürgen Markus – voc & git
Gert Neumann – voc & git

20:00 Uhr | Kneipe | Konzert | Eintritt frei

MI | 18.09.2019 | 20:15h

Madison Time
Besetzung TBA

 20:00 | Konzert | Saal | Eintritt frei

SA | 21.09.2019 | 20:00h

EYEVORY
„AURORA“ Release-Konzert
MUSIK, DIE DAS PUBLIKUM IN IHREN BANN ZIEHT UND IN EINE ANDERE WELT ENTFÜHRT – PRÄSENTIERT VON EINER AUSSERGEWÖHNLICHEN BAND.
Die zwei Leadsängerinnen und die virtuose Flöte, die gemeinsam mit der Gitarre lyrische Melodien übernimmt, die Verschmelzung verschiedener Stilrichtungen aus Rock, Pop, Folk und Metal, sowie komplexe Rhythmusgefüge, unvorhersehbare Taktwechsel und besondere harmonische Verbindungen zeichnen die Band aus. Eyevory sind seit 2012 eine Bremer Institution. Mit wechselnden Besetzungen, erarbeitet sich die Formation um Jana Frank (Vocals & Bass) und Kaja Fischer (Vocals & Flöte) ein sicheres Standing in der internationalen Musiklandschaft. Eine beachtliche Live-Historie, eine gefeierte Europa Tour mit der kanadischen Prog-Band „Saga“ und Support-Shows für Ray Wilson (Ex- Genesis), Doro, Lazuli und Manfred Mann‘s Earth Band, führen Eyevory schließlich zum „Night Of The Prog Festival“ auf der legendären Loreley. Die musikalische Identität der Band ist geprägt von den beiden Haupt-Songschreibern Jana Frank und David Merz (Gitarre, Keyboards & Vocals). Das Quartett wird komplettiert durch Christian Schmutzer am Schlagzeug. Nach der Debut EP „The True Bequest“ – produziert von Frank Bornemann (Eloy), folgen die Alben „Euphobia“ (2013), „Inphantasia“ (2016) und „Aurora“ (2019), sowie eine Live DVD mit einem Sinfonie Orchester. Finanziert werden die meisten Produktionen von ihren Fans, die sich auf den gesamten Erdball verteilen.
LINE-UP
Jana Frank- Vocals, Bass
Kaja Fischer – Vocals / Flute
David Merz – Guitars / Vocals
Christian Schmutzer – Drums
TICKETS HIER 20:00 | SAAL | Konzert | VVK 12,50€ | AK 15,-€

SO | 22.09.2019 | 20:00h

Trionova
Easy Sunday Pop Lounge
Jupp Goetz – Cajon & Vocals
Volker Kamp – Kontrabas
Drazen Zalac – Gitarre Konzert | Kneipe | 20.00h | Eintritt frei

MI | 25.09.2019 | 20:15h

Andy Pilger’s Power Attack
feat. Dennis Hormes

Einst galt er als das Gitarrenwunderkind, wurde Dennis Hormes schon mit gerade mal 16 Jahren Endorser für Gibson Guitars und hält bis heute den Rekord als weltweit jüngster Endorser einer der bekanntesten Gitarrenmarken. Weltweite Tourneen mit Größen wie Luxuslärm, Fettes Brot, The Boss Hoss oder Mark Medlock folgten.
2016 erschien sein eigens produziertes zweites Soloalbum „Six String Therapy“ mit 12 selbst komponierten Songs. Am 24. April wird der „Saitenhexer“ bei Andy Pilgers Konzertreihe „Power Attack“ im Steinbruch Duisburg zu erleben sein.
Dennis Hormes – guit
Andy Pilger – drums
Jürgen Dahmen – keys
Jörg Hamers – bass
Konzert | Saal | 20.15 | Eintritt frei

06.10.2019

Smooth Attack feat. Inga Lühning

Inga Lühning – vocals
Dirk Schaadt – keys
Andy Pilger – drums

20:00 Uhr | Kneipe | Konzert | Eintritt frei

15.10.2019

Stringray – Satzgesang vom Feinsten

Jürgen Markus – voc & git
Gert Neumann – voc & git
Volker Kamp – voc & bass

20:00 Uhr | Kneipe | Konzert | Eintritt frei

22.09.2019

Trionova
Easy Sunday Pop Lounge
Jupp Goetz – Cajon & Vocals
Volker Kamp – Kontrabas
Drazen Zalac – Gitarre
KONZERT | KNEIPE | 20.00h | EINTRITT FREI

29.09.2019

Alexx Marone & Volker Kamp
Easy Sunday Pop Lounge

Konzert | Kneipe | 20:00 Uhr | Eintritt frei

01.10.2019

Brendas Night
Brendas Night – die „Club des Belugas“ Frontfrau swingt & rockt an jedem ersten Dienstag im Monat.Gastgeber Andy Pilger, seit 30 Jahren der Drummer des Starlight Express und Steinbruch Besuchern hinreichend bekannt aus seinen zahlreichen Musikreihen, trommelt für dieses Event eine hochkarätige Topbesetzung zusammen.
Brenda Boykin – Vocals
Jens Filser – Guitar

  Lukaz Flakus – Keys
Camilo Vila – Bass
Michael Hügel – Saxophon
Andy Pilger – Drums
20:00 Uhr | Saal | Konzert | Eintritt frei

02.10.2019

The Dorf  Umland
20:00 Uhr | SAAL | Konzert | Eintritt frei

13.10.2019

Trionova
Easy Sunday Pop Lounge
Jupp Goetz – Cajon & Vocals
Volker Kamp – Kontrabas
Drazen Zalac – Gitarre
KONZERT | KNEIPE | 20.00h | EINTRITT FREI

SO | 20.10.2019 | 20:00h

Stringray
Satzgesang vom Feinsten

Jürgen Markus – voc & git
Gert Neumann – voc & git
Volker Kamp – voc & bass

20:00 Uhr | Kneipe | Konzert | Eintritt frei

27.10.2019

Trionova
Easy Sunday Pop Lounge
Jupp Goetz – Cajon & Vocals
Volker Kamp – Kontrabas
Drazen Zalac – Gitarre
KONZERT | KNEIPE | 20.00h | EINTRITT FREI

02.11.2019

Powerage Ruhrpott Tribute to AC/DC
POWERAGE RUHRPOTT präsentiert eine AC/DC-Tribute–Show so wie es sein soll. Die Band bringt die bekannten Hits stilgerecht, authentisch und ohne doppelten Boden live auf die Bühne. POWERAGE RUHRPOTT Leadsänger Ralf und Leadgitarrist Bernd verkörpern ihre Idole in Ausstrahlung, Stimme, Performance und Spielweise sehr überzeugend während die Rhythm-Backline, bestehend aus Duck, Mike und Frank mit ausgezeichneter Dynamik, Energie und sattem Sound besticht.
POWERAGE RUHRPOTT ist DIE Live-Attraktion für AC/DC Fans
Weitere Infos und Kostproben gibt es auf unserer Homepage: www.powerage.eu und facebook: Powerage Ruhrpott
POWERAGE RUHRPOTT- VERDAMMT NAH AM ORIGINAL
Konzert | Saal | 20:15h | VVK Steinbruch 10,00€ | AK 14,00€

05.11.2019

Brendas Night
Brendas Night – die „Club des Belugas“ Frontfrau swingt & rockt an jedem ersten Dienstag im Monat.Gastgeber Andy Pilger, seit 30 Jahren der Drummer des Starlight Express und Steinbruch Besuchern hinreichend bekannt aus seinen zahlreichen Musikreihen, trommelt für dieses Event eine hochkarätige Topbesetzung zusammen.
Brenda Boykin – Vocals
Jens Filser – Guitar

  Lukaz Flakus – Keys
Camilo Vila – Bass
Michael Hügel – Saxophon
Andy Pilger – Drums
20:00 Uhr | Saal | Konzert | Eintritt frei

06.11.2019

The Dorf  Umland
20:00 Uhr | SAAL | Konzert | Eintritt frei

10.11.2019

Trionova
Easy Sunday Pop Lounge
Jupp Goetz – Cajon & Vocals
Volker Kamp – Kontrabas
Drazen Zalac – Gitarre
KONZERT | KNEIPE | 20.00h | EINTRITT FREI

17.11.2019

Stringray – Satzgesang vom Feinsten

Jürgen Markus – voc & git
Gert Neumann – voc & git
Volker Kamp – voc & bass

20:00 Uhr | Kneipe | Konzert | Eintritt frei

23.11.2019

Trionova
Easy Sunday Pop Lounge
Jupp Goetz – Cajon & Vocals
Volker Kamp – Kontrabas
Drazen Zalac – Gitarre
KONZERT | KNEIPE | 20.00h | EINTRITT FREI

03.12.2019

Brendas Night
Brendas Night – die „Club des Belugas“ Frontfrau swingt & rockt an jedem ersten Dienstag im Monat.Gastgeber Andy Pilger, seit 30 Jahren der Drummer des Starlight Express und Steinbruch Besuchern hinreichend bekannt aus seinen zahlreichen Musikreihen, trommelt für dieses Event eine hochkarätige Topbesetzung zusammen.
Brenda Boykin – Vocals
Jens Filser – Guitar

  Lukaz Flakus – Keys
Camilo Vila – Bass
Michael Hügel – Saxophon
Andy Pilger – Drums
20:00 Uhr | Saal | Konzert | Eintritt frei

04.12.2019

The Dorf  Umland
20:00 Uhr | SAAL | Konzert | Eintritt frei

08.12.2019

Trionova
Easy Sunday Pop Lounge
Jupp Goetz – Cajon & Vocals
Volker Kamp – Kontrabas
Drazen Zalac – Gitarre
KONZERT | KNEIPE | 20.00h | EINTRITT FREI

15.12.2019

Stringray – Satzgesang vom Feinsten

Jürgen Markus – voc & git
Gert Neumann – voc & git
Volker Kamp – voc & bass

20:00 Uhr | Kneipe | Konzert | Eintritt frei

21.12.2019

Trionova
Easy Sunday Pop Lounge
Jupp Goetz – Cajon & Vocals
Volker Kamp – Kontrabas
Drazen Zalac – Gitarre
KONZERT | KNEIPE | 20.00h | EINTRITT FREI

29.12.2019

Alexx Marone & Volker Kamp
Easy Sunday Pop Lounge

Konzert | Kneipe | 20:00 Uhr | Eintritt frei

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.