VERANSTALTUNGEN

SO | 17.11.2019 | 20:00h

Kneipe | Konzert | Eintritt frei
Stringray
Satzgesang vom Feinsten

Jürgen Markus – voc & git
Gert Neumann – voc & git
Volker Kamp – voc & bass

MI | 20.11.2019 | 20:15h

Konzert | Saal | Eintritt frei
Madison Time
The Sleepless Moon Quintet
Improvisierte Musik und Jazz auf allerhöchstem Niveau:
Das Trio „The Sleepless Moon“ baut musikalische Brücken zwischen Afrika und Europa, zelebriert spannende Grooves und kreiert traumgleiche Klangflächen und tut dies oft an ganz speziellen Konzertorten wie z.B. ausgewählten Kirchen an Rhein und Ruhr.
Für das Sonderkonzert im Café Steinbruch wird die Besetzung um zwei Ausnahmemusiker zu einem Ensemble erweitert, das improvisierte Interaktion auf faszinierende Weise erlebbar lassen wird.
Hans-Joachim Heßler – Keyboards
Thorsten Töpp – Gitarre
Ludger Schmidt – Cello
Stefan Werni – Bass
Birdy Steppuhn – Drums, RAV Drums, Percussion

DO | 21.11.2019 | 20:15h

Saal | Konzert
Blackmarket
Black Market III, die 2011 in San Diego gegründete Band um Scottie Blinn und Roxanne Coverdale-Blinn, kann getrost als Inbegriff des Cross-Over bezeichnet werden. Tief verwurzelt im #Blues, kombiniert die Band Elemente des #Rock, #Americana, Folk und Roots zu Kompositionen, die der Band seit ihrer Gründung unzählige Nominierungen und Auszeichnungen in ihrer Heimat Kalifornien eingebracht haben. Neben ihren eigenen Songs spielen Blackmarket III auch immer wieder eindrucksvoll interpretierte Cover z.B. von Tom Waits, Tito & Tarantula, Led Zeppelin und anderen Bluesikonen. Mit mittlerweise fünf Alben im Gebäck, darunter das zuletzt erschienene „Dashboard Jesus“ von 2018, darf sich Duisburg auf einen abwechslungsreichen Querschnitt des Schaffens von Blackmarket III freuen. Jede Menge Infos, Videos und Musik zur Band findet man auch auf ihrer Homepage https://www.blackmarketiii.com/ .

Akra Boa macht seit Jahrzehnten Musik und steckt all seine Energie, seine seelenberührende Stimme, sein bemerkenswertes Gitarrenspiel und viel Herzblut in seine Musik. In jeden Auftritt, in jeden Ton – ob gesungen, auf der Harp gespielt, auf der Gitarre sowieso, gerne auch immer wieder mal auf dem Bass. Jeder Ton atmet das, was #Akra ausmacht: „Es kommt darauf an, was man weiß und wie sehr man etwas will, dann kann alles geschehen“. Die Liebe zur Musik ist sein Motor. Mit unzähligen großartigen Musikern hat er kollaboriert. Im Studio, auf Sessions „just for fun and the flow“ und auf der Bühne, vor Publikum jeder Couleur. Ob als Solokünstler oder gemeinsam mit anderen Musikern, Akra Boa ist das vielzitierte Gänsehaut-Feeling. Ein befreundeter Musiker schrieb kürzlich (O-Ton): Bei der Stimme könnte er auch eine Inhaltsangabe einer Zahnpastatube singen, es würde sich immer geil anhören!

VVK: EUR 12,00 (zzgl. VVK-Geb.), AK: EUR 15,00
Tickets auch über www.eventim.de

SA | 23.11.2019 | 20:15h

Saal | Konzert | Eintritt frei
Cosmic Jam
Das Universum – so unendlich groß. Doch wo ist der Funk geblieben? Es scheint, als wäre er in einem schwarzen Loch verschwunden. Da erscheint am Firmament COSMIC JAM!
Gestartet im Jahr 2013 haben sie alle musikalischen Sphären erkundet und die funkigsten Elemente an Bord gebeamt.
Sie sind nun bereit, ihren kosmischen Mix auf die Erde zu transportieren. Erleben Sie die Ankunft des Funk und starten Sie mit COSMIC JAM durch die Raumzeit!
Besetzung:
Mac Barton #Voc, Uli Enn #Bass, Martin o.o.T. #Drums, Hartmut Völkel #Keyx, Kambiz Hajizadeh-Zaker #Guit, Benno Liebig #Trp, Stefan Koch #Sax, Jörg Morlak #Trb, Ulli Stavermann #Perc
www.cosmicjam.de

Youtube: https://www.youtube.com/user/CosmicJamMusic/
Facebook: https://www.facebook.com/CosmicJam/

SO | 24.11.2019 | 20:00

Konzert | Kneipe | Eintritt frei
Trionova
Easy Sunday Pop Lounge
Jupp Goetz – Cajon & Vocals
Volker Kamp – Kontrabas
Drazen Zalac – Gitarre

DI | 26.11.2019 | 20:15

Konzert | Saal | Eintritt frei
European Jazzbook Project
In der Besetzung
Giuseppe Mautone – drums
Steffen Molderings – bass
Philippe Micol- Sax
erfüllt sich
Friedhelm Pottel – Git
ein langgehegtes musikalisches Konzept: Dass die europäische Jazzszene viel zu bieten hat, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Dass Jazzmusiker meistens das Realbook dabei haben, wenn sie zu einer Jazzsession gehen, dürfte ebenso bekannt sein. Da stehen aber (fast) nur nordamerikanische Standards drin. „Warum sollen wir nicht einfach einen Abend ausschließlich Stücke von europäischen Jazzmusikern spielen“, hatte sich Gitarrist Friedhelm Pottel bereits vor Jahren gedacht, fleißig Stücke zusammen gesammelt und dabei spannende und frische Musik gefunden. Dass die Auswahl des Repertoires zu den Musikern dieses Projektes passt, versteht sich und dass die Liveautritte des EJB keine Jamsessions sind, sondern gut vorbereitete Konzerte, macht nach und nach in der Musikszene die Runde. Steffen Molderings, (Bass) komponierte mehrere Kindermusicals, verfasste ein Bass-Lehrbuch spielte und spielt in diversen Bands und leitet eine Musikschule am Niederrhein. Giuseppe Mautone (Drums) in Duisburg vorzustellen, hieße Eulen nach Athen tragen: Schlagzeuger bei den Gruppen Tonspur, Saga Suitcase, Flower Pornoes und Singer-Songwriter mit der Mautone-Band. Philipe Micol,(Saxophon) ist in der Szene der Frei Improvisierten Musik international aktiv (z.B. mit dem Ensemble Neue Horizonte), kuratiert die Impro-Reihe „Soundtrips“ in Duisburg und spielt Jazz mit dem Troja- Quartett. Friedhelm Pottel (Gitarre) begleitete international mit US-Bluesgrößen, spielt mit diversen Jazzgruppen (z.B. Troja-Quartett) und ist auch verstärkt in der Improvisierten Musik aktiv (Märztrio, Torjsprossen).

MI | 27.11.2019 | 20:15h

Konzert | Saal | 20.15 | Eintritt frei

Andy Pilger’s Power Attack
feat. Dennis Hormes

Einst galt er als das Gitarrenwunderkind, wurde Dennis Hormes schon mit gerade mal 16 Jahren Endorser für Gibson Guitars und hält bis heute den Rekord als weltweit jüngster Endorser einer der bekanntesten Gitarrenmarken. Weltweite Tourneen mit Größen wie Luxuslärm, Fettes Brot, The Boss Hoss oder Mark Medlock folgten.
2016 erschien sein eigens produziertes zweites Soloalbum „Six String Therapy“ mit 12 selbst komponierten Songs.
Dennis Hormes – guit
Andy Pilger – drums
Jürgen Dahmen – keys
René Pütz – bass

SA | 30.11.2019 |20:00

Pascal Vogt & Rainer Bielfeldt
Saal | Konzert | 20:00h | AK 12€
ONLINE TICKETS

„Doppelpack“
Mit dem Konzertformat „Doppelpack“ treffen zwei Musiker aufeinander, die vieles verbindet: Die Liebe zum Klavier, zur Musik und zu tiefgründigen Liedern und Texten in deutscher Sprache. Rainer Bielfeldt und Pascal Vogt präsentieren in einem einmaligen Doppel-Programm die Highlights ihrer persönlichen musikalischen Geschichten am Klavier. Mit Stücken aus Bielfeldts „Erinnerung von morgen“ oder Vogts Alben „Mittendrin“ und „Gegenwind“ begleiten sie die beiden Künstler auf ihrer persönlichen Reise durch die Höhen und Tiefen des Lebens, mit denen sich jeder identifizieren kann. Umrahmt werden die Geschichten vom jeweils individuellen und gefühlvollen Klavierspiel der beiden Künstler.

SO | 01.12.2019 | 20:00

Kneipe | Konzert | Eintritt frei

Smooth Attack
Jeden 1. Sonntag im Monat Coversongs in neuem Gewand.
Free Acoustic Pop.
Inga Lühning – voc
Dirk Schaadt – keys
Andy Pilger – drums

DI | 03.12.2019 | 20:15

Saal | Konzert | Eintritt frei
Brendas Night
Brendas Night – die „Club des Belugas“ Frontfrau swingt & rockt an jedem ersten Dienstag im Monat.Gastgeber Andy Pilger, seit 30 Jahren der Drummer des Starlight Express und Steinbruch Besuchern hinreichend bekannt aus seinen zahlreichen Musikreihen, trommelt für dieses Event eine hochkarätige Topbesetzung zusammen.
Brenda Boykin – Vocals
Jens Filser – Guitar

  Lukaz Flakus – Keys
Camilo Vila – Bass
Michael Hügel – Saxophon
Andy Pilger – Drums

DI | 03.12.2019 | 20:00h

Kneipe | Konzert | Eintritt frei
Kaminlounge – JAM
JAM steht für Pop, Rock und Swing – und das unplugged ! Das Duo besteht aus den beiden Musikern Johannes Braun (Gitarre & Gesang), von der renomierten Folkwang Universität der Künste in Essen und Michael Moog (Gitarre) ebenfalls aus Essen (ursprünglich Köln). Der Singer / Songwriter Johannes Braun ist Sänger aus Leidenschaft und interpretiert gerne die Klassiker und neuen Singer / Songwriter wie zum Beispiel Ed Sheeren, Passanger, Phillip Poisel oder Gregor Meyle und aber auch die großen Künstler wie die Beatles, Scott McKenzie, Udo Jürgens oder Elton John. Aktuelle Hits und bekannte Evergreens runden das große Repertoire ab. Als musikalisches Upgrade benutzt das Duo unter anderem Looper, Oktaver und einige Modulationseffekte. So sind komplexe musikalische Ablaufe möglich und neben puristischen Songbegleitungen auch überraschende Arrangements entsprechender Songs.

MI | 04.12.2019 | 20:15

Saal | Konzert | Eintritt frei

The Dorf & Umland

FR | 06.12.2019 | 20:00

Saal | Konzert | VVK 10€ | AK 13€
Andreas Diehlmann Band
Bereits das erste Album der Andreas Diehlmann Band konnte sich in den Top 10 (Genre Blues) auf amazon platzieren. Mit ihrer zweiten, im August 2018 erschienenen CD „Your Blues Ain’t Mine“ untermauert das Trio aus Kassel seinen Anspruch auf eine Top Platzierung in den Bluesrock Charts (amazon Albumcharts Blues Platz 1). In ihrer energiegeladenen Show spannen der Ausnahmegitarrist Andreas Diehlmann und seine Band gekonnt einen musikalischen Bogen in der Tradition von Freddie King über Jimi Hendrix bis hin zu ZZ Top, dabei stehen die Eigenkompositionen des Trios im Mittelpunkt. Der Gitarrist und Sänger wird von Volker Zeller am Bass und Tom Bonn an den Drums unterstützt. Vor der Gründung seiner eigenen Band tourte er einige Jahre in der Band der amerikanischen Bluessängerin Sydney Ellis durch Europa. Nach ersten Gitarrenversuchen im Alter von 11 Jahren, besuchte er die Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl und absolvierte anschließend das Studium der klassischen Gitarre an der Musikakademie Kassel. Seit 1993 ist er als freiberuflicher Livemusiker, Gitarrenlehrer, Arrangeur, Komponist und Sessiongitarrist für zahlreiche Studioproduktion (u.a. blue valley Filmmusik, Sonymusic Deutschland, da-music) tätig. Pressestimmen bluesnews.de schreibt: … Das ist sehr gut gemacht und knallt gewaltig. Es sollte nicht mehr allzu lange dauern, bis Andreas Diehlmann in einem Atemzug mit Henrik Freischlader und Timo Gross genannt werden dürfte. rockblog.Bluesspot.com schreibt: … das meiner bescheidenen Meinung nach in der ersten Liga des Genres in Deutschland mitmischt. rocktimes.de schreibt: … „ADB“ von der Andreas Diehlmann Band steht auf einer Stufe mit dem Debüt The Blues von Henrik Freischlader soundanalyse.de schreibt: … die sich nicht nur auf internationalem Topniveau bewegt, sondern auch über die Grenzen Deutschlands hinaus für Furore sorgen kann. Blues Matters!(UK) schreibt: … He posseses a fine blues voice … brilliant all round!

SA | 07.12.2019 | 14:00h

Kleiner Saal | Eintritt frei | Verzehr und Getränke zahlt jede(r)selbst
Politisches Frühstück – Attac lädt ein
Thema: Kreativer Sozialismus
In ihren Büchern „Freiheit statt Kapitalismus“ und „Reichtum ohne Gier“
scheut sich Sarah Wagenknecht nicht, einen Masterplan aufzustellen für den
Weg in ein alternatives Wirtschaftssystem. Sie spricht von kreativem
Sozialismus, weil nicht von einer von einer Planwirtschaft im Sinne der
ehemaligen Ostblockländer die Rede ist. Sie entwirft eine neue
Eigentumsordnung für Unternehmen. Was nach dem Kapitalismus kommt, ist
nicht, wie oft beschworen, ein Mysterium, sondern muss konkret erdacht und
kommuniziert werden, um über einen politischen Konsens breiter
Bevölkerungsschichten Wirklichkeit werden zu können. Sarah Wagenknechts
Vorschläge werden viel zu selten diskutiert! Dabei haben sie wirklichen
sozialen Zündstoff. Mit ihnen könnten wir morgen beginnen, auf dem Boden
unseres Grundgesetzes die Gesellschaft radikal zu verändern.

SO | 08.12.2019 | 20:00

Konzert | Kneipe | Eintritt frei
Trionova
Easy Sunday Pop Lounge
Jupp Goetz – Cajon & Vocals
Volker Kamp – Kontrabas
Drazen Zalac – Gitarre

MO | 09.12.2019 | 20:00

Konzert | Saal |
Axel Fischbacher Quartett

DI | 10.12.2019 | 19:30h

Mitsing – Konzert | Saal | Eintritt 10,00€
Sing Sang
Der Mit-Sing-Abend mit Shanai

Ein Abend voller Lust und Leichtigkeit im Steinbruch!
Die Kölner Sängerin Shanai Philippen präsentiert Hits und Evergreens aus allen Genre – mit viel Humor und einigen Anekdote. 20 Jahre Bühnenerfahrung, ihre Kenntnisse als Gesangscoach und ihre Erfahrungen im Gospelchor geben ihr das handwerkliche Know-how einen Chor – auch gerne einmal mehrstimmig – anzuleiten.
Wer Shanai in den letzten Jahren sonntags bei der Smooth Attack im Steinbruch erlebt hat, weiß wie spielerisch sie ihr Publikum miteinzubezieht.
„Es passiert ein Wunder und plötzlich entsteht Harmonie! Irgendwie immer!, sagt Shanai und lacht.
Alle, die Lust am Mitsingen haben, gerne Spaß haben und dabei noch etwas über Gesangstechnik lernen möchten, können dies erstmalig ab dem 10.09. an jedem 2. Dienstag im Monat im großen Saal im Steinbruch.

MI | 11.12.2019 | 20:15h

Saal | Konzert | Eintritt frei
Andy Pilgers Groove Attack
LATIN SPECIAL
Gert Kapo – keys
Camilo Villa – bass
Andy Pilger – drums
Sebastian Nickoll – percussion

SA | 14.12.2019 | 16:00 | 19:30

Lagerfeuer
Südamerika
Die Veranstaltung um 19:30h ist ausgebucht.

100 % unbegrenzte Freiheit und pures Leben. Eine große Reise um die Welt ohne zeitlichen Horizont und ohne festes Ziel. Die erste Etappe führte Martin Leonhardt auf abenteuerlichen Wegen mit dem Motorrad durch Südamerika. Bildgewaltig, spannend, äußerst kurzweilig und emotional – so erzählt der Fotograf seine Geschichte. Die Fahrt ist geprägt von großer Spontanität und unerwarteten Ereignissen, hunderten Nächten in freier Natur, zufälligen Begegnungen und der stetigen Neugier, fremde Länder und seine Menschen zu verstehen. Vom Atlantik zum Pazifik, von 0 auf 6000 Meter, von eiskalt bis tropisch heiß. Im verrückten Zickzackkurs verstreichen die Jahre. Und das alles nur, um nach 100.000 Kilometern und 3,5 Jahren festzustellen, dass die große Reise eigentlich erst begonnen hat.
Tickets 8,-€ | Reserverierungen an karten@lagerfeuer-duisburg.de

SO | 15.12.2019 | 20:00

Stringray – Satzgesang vom Feinsten
Jürgen Markus – voc & git
Gert Neumann – voc & git
Volker Kamp – voc & bass

MI | 18.12.2019 | 20:15h

Konzert | Saal | Eintritt frei
Madison Time
European Jazzbook V
Dieser Abend steht wieder im Zeichen des europäischen Jazz. „Warum sollen wir nicht einfach einen Abend ausschließlich Stücke von europäischen Jazzmusikern spielen“, hatte sich Gitarrist Friedhelm Pottel bereits vor Jahren gedacht, fleißig Stücke zusammen gesammelt und dabei spannende und frische Musik gefunden. Nachdem das EJB des letzten Jahres bei Musikern und Publikum große Zustimmung fand, wird die Band auch diesmal in gleicher Besetzung in der Stückesammlung weiterblättern und zeitgenössischen Jazz vom alten Kontinent zu Gehör bringen.
Besetzung:
Giuseppe Mautone – drums
Steffen Molderings – bass
Philippe Micol – Sax
Friedhelm Pottel – Git
Matthias Brödel -Drums

SO | 22.12.2019 | 20:00

Konzert | Kneipe | Eintritt frei
Trionova
Easy Sunday Pop Lounge
Jupp Goetz – Cajon & Vocals
Volker Kamp – Kontrabas
Drazen Zalac – Gitarre

MI | 25.12.2019 | 20:00

Konzert | Kneipe | Eintritt frei
Jupp Götz
Weihnachtskonzert

Soloabend mit Weihnachtsliedern, netten Coversongs zum Zuhören und auch teilweise Mitsingen.
Es wird an diesem Abend auch wieder eine kleine Karte geben. Für diejenigen, die vorher schon etwas essen essen möchten, wird das ab 18 Uhr möglich sein.
Hierfür bitte beim Ticketkauf einen Tisch reservieren.
Für alle anderen Gäste ist ab 19h Einlass.
Tickets sind ab Sonntag, 20.10. im Steinbruch für 10€ erhältlich.

SO | 29.12.2019 | 20:00

Konzert | Kneipe | Eintritt frei
Alexx Marone & Volker Kamp
Easy Sunday Pop Lounge

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.