Madison Time

Es kann kein geeigneteres Jahr für den Beginn einer Konzertreihe mit der Duisburger GrooveJazz Legende R.L. Madison geben als 2014:

Ende des Jahres wird  R.L. Madison tatsächlich 25 Jahre alt. Im Laufe dieser langen Zeit gehörten viele großartige Musiker/-innen zu der Besetzung, unter ihnen Daniel Basso, Peter Goden, Angela Puxi, Marc Muellbauer, Markus Türk oder der legendäre Saxophonist André Zola Tuyala.

Die aktuelle Formation gehört fraglos zu den allerbesten in der Madison-Historie. Seit Oktober gibt es an jedem dritten Mittwoch im Monat im Steinbruch eine MADISON TIME. Mindestens ein R.L. Madison-Mitglied (meistens aber mehrere) bestreitet den Abend mit einer eigens für dieses Konzert zusammengestellten Combo. Dabei sind stilistisch die unterschiedlichsten Varianten möglich: Jazz ist die Basis, aber Soul, Pop, Funk, westafrikanische Rhythmen, Blues, und vieles mehr werden ebenfalls für den richtigen Groove sorgen.

Jeder Abend wird ein neues Abenteuer, geprägt durch den typisch mitreißenden Madison-Charakter, veredelt durch eine Schar phantastischer Gastmusiker/-innen. Damit ist der dritte Mittwoch im Monat gesetzt … denn dann ist MADISON TIME!