Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

BIG BANDITS – Big Band Uni Essen/Duisburg

13 September | 20:00

Saal | Einlass 19:00 | Beginn 20:00 | AK 12 EUR | VKK EVENTIM HIER

Kommt gerne früh, tauscht die Tickets gegen Bändchen und Ihr könnt noch ganz entspannt lecker essen vor dem Konzert. Der Konzertsaal ist teil-bestuhlt und wem ein Sitzplatz wichtig ist, sollte pünktlich zum Einlass kommen.

Das Jazzorchester der Universität Duisburg-Essen entstand 1991 als Initiative einiger musikbegeisterter Studenten an der damaligen UGH Essen. Heute ist sie ein fester Bestandteil des musikalischen Kulturlebens an der Uni. Geleitet wird die Band, in der sich rund 20 ambitionierte Musiker zusammenfinden, seit 1993 von dem Saxophonisten und Musikpädagogen Nils Powilleit.

Gespielt wird in klassischer Big-Band-Besetzung mit 5 Saxophonen, jeweils 4 Trompeten und Posaunen sowie Bass, Schlagzeug, Klavier und Gitarre.

Die Musik swingt, rockt, groovt, reicht vom Repertoire der großen Swingorchester eines Count Basie, Duke Ellington oder Glenn Miller über neuere Arrangements von Thad Jones, Bob Mintzer oder Peter Herbolzheimer bis hin zu Stücken zeitgenössischer Arrangeure wie Gordon Goodwin.

Die musikalischen Aktivitäten sind äußerst vielfältig. Neben der eigenen Konzerttätigkeit im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Musik in der Uni“ gehören dazu ebenso Auftritte auf Open-Air-Veranstaltungen bei Stadtfesten, Festivals oder Firmenfeiern. Seit 2015 spielen die BIG BANDits beim Uniball in der Stadthalle Mülheim/Ruhr zum Tanz auf und seit 2014 wird jedes Jahr musikalisch mit einem „Christmas Jazz“-Konzert in der Zeche Carl in Essen beendet.

Zu den herausragenden Ereignissen zählen sicherlich die erfolgreichen Teilnahmen an Big-Band-Wettbewerben in Deutschland und den Niederlanden (1999 sogar NRW-Landessieger beim Orchesterwettbewerb des Deutschen Musikrates), die gemeinsamen Konzerte mit den Uni-Chor und natürlich die Konzerte mit Gastsolisten. So konnten die BIG BANDits schon gemeinsam Konzerte mit Ack van Rooyen, Andy Haderer, Ludwig Nuss und Heiner Wiberny gestalten.

Leitung: Nils Powilleit
Eddie Möllmann, Heike Jäger, Holger Vogt, Sonja Hollenhorst, Jahn Kischel – Saxophone
Helmut Sablewski, Doris Rövekamp, Christoph Unger, Christof Schlicht, Werner Kernspecht – Posaunen
Martin Preu, Dirk Zbikowski, Martin Fresen, Lorenz Räß – Trompeten
Uli Schliesing, Christian Jenner, Micha Fedrowitz, Berthold Basten – Schlagzeug, Bass, Klavier, Gitarre

Details

Datum:
13 September
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Steinbruch Duisburg