Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Next Generation – feat. SOPHIA CRÜSEMANN

08 Juni | 20:00 - 22:00

10,- EUR

Sophia Crüsemann wurde in 1997 als Tochter einer Armenierin aus Istanbul/Türkei und eines Deutsch-Österreichers aus Essen geboren. Mit der Bratsche feierte sie ihre ersten Erfolge auf größeren Bühnen, auch mit Pop- und Rock-Musikern wie z.B. Blixa Bargeld und Teho Teardo.

Im Alter von 16 Jahren komponiert Sophia Crüsemann „Brainstorm“, ihr erstes Stück für Orchester. Mit 17 Jahren gründet sie das aus 25 MusikerInnen bestehende Orchester „Ensemble Essener Solisten“. Mit einem Zyklus von vier selbst komponierten Orchesterstücken trat das Orchester unter ihrer Leitung seit 2017 bei verschiedenen Großveranstaltungen im Ruhrgebiet auf. Die beiden Stücke „Boatpeople“ und „Dramapanorama“ aus diesem Zyklus bilden die Filmmusik für den Dokumentarfilm „Die Mission der Lifeline“, der seine Filmpremiere auf dem DOK.fest München feierte. Der Film lief seitdem weltweit auf zahlreichen Dokumentarfilmfestivals und gewann im Jahr 2020 unter anderen den Publikumspreis bei den „Vegas Movie Awards“ und den „Goldenen Elefanten“ bei den „Short Film Breaks“ in Bukarest.

An der Folkwang Universität der Künste studiert sie seit Oktober 2017 Jazz-Gesang. Im Sommer 2018 lernte sie den bekannten türkischen Rock-Gitarristen Umut Yildiz kennen, mit dem sie während eines Auslandssemesters in der Türkei das Duo „Sound of Su“ gründete.

Sophia Crüsemann – vocals
Thomas Hufschmidt – keys
Duy Luong – bass
Andy Pilger – drums

Details

Datum:
08 Juni
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
10,- EUR
Veranstaltungskategorien:
, ,