Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Too Funky – plays the Crusaders

08 Juni | 20:00 - 22:30

Saal | Konzert | Einlass 19:30 | Beginn 20:00 | AK 17 EUR | VVK Eventim HIER

Kommt gerne früh, tauscht die Tickets gegen Bändchen und Ihr könnt noch ganz entspannt lecker essen vor dem Konzert.

Bandgründer sind Waldo Karpenkiel (Krefeld) und Klaus Dapper (Duisburg). Als Nachfolgeband der Jazz-Rock-Big-Band „Supersession“ verneigt sich „Too Funky“ heute vor der Musik der legendären Band „The Crusaders“.

Die Gründungsmitglieder der „Jazz Crusaders“, Keyboarder Joe Sample, Schlagzeuger Stix Hooper, Saxophonist/Bassist Wilton Felder und Posaunist Wayne Henderson, fanden sich bereits zu Highschool-Zeiten in ihrer Heimatstadt Houston (Texas) zusammen.  Ihr erstes Album war 1961 „Freedom Sound“. Dieses und auch die späteren Alben mit einer Mischung aus Rhythm ’n’ Blues, Soul und Hard Bop wurden in erstaunlich großen Stückzahlen verkauft. Um ein jüngeres Pop- und Funkpublikum zu erreichen, verabschiedete man sich 1971 von dem Wort „Jazz“ und begann als „The Crusaders“  neue Wege einzuschlagen. Mit ihrer Mischung aus Jazz, Soul, Funk und Rhythm & Blues und einem veränderten Repertoire kreierten sie eine eigene stilistische Richtung. Mit dem von Joe Sample und Will Jennings geschriebenen Song „Street Life“  erreichten die Crusaders zusammen mit der Sängerin Randy Crawford Platz 36 der US Billboard Charts. Die Band erreichte hier den Höhepunkt ihrer Popularität.

Drei der vier Gründungsmitglieder der Crusaders sind in den letzten Jahren verstorben. „Too Funky“ setzt sich dafür ein, dass ihre großartige Musik nie vergessen wird.

Alex – voc
Klaus Dapper – tenorsax
Bernd Lechtenfeld – posaune
Maurus Fischer – guit
Jürgen Magdziak – keys
Guido Bleckmann – bass
Waldo Karpenkiel – drums

Video auf YouTube ansehen:

Too Funky

Details

Datum:
08 Juni
Zeit:
20:00 - 22:30
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,