Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

EDDIE KOLD BAND – chicago blues

28 April | 20:00 - 22:30

10,- EUR

Saal | 20:00 | AK 10 EUR

Die EDDIE KOLD BAND hat sich dem Southern Soul, wie er in den Bluesclubs der South und West Side von Chicago zelebriert wird, verschrieben. Dazu servieren sie in ihrem Gumbo: erdige Bluesrock-Anleihen, galvanisch angereichert mit Jazz- und Soul-Feeling, dies alles final gewürzt mit ihrer ganz eigenen Note.

Eddi Kold

Man kennt das alte Blues-Dilemma in Europa im Allgemeinen und Deutschland im Speziellen. Man kauft einem Manfred aus Dortmund das „I was born in Chicago“ einfach nicht so schnell ab. Beim Gitarrenvirtuosen EDDIE KOLD aus der Domstadt am Rhein ist das ein wenig anders.

Er erlernte sein Handwerk in Chicago, kam aber nicht in der unbestrittenen Welthauptstadt des elektrischen Blues zur Welt. Das behauptet er auch gar nicht, aber er transportiert seine vielen Erfahrungen in jeder seiner vielen Liveshows. In jeder, wirklich. Im Bluesmekka setzte er sich durch und spielte u.a. in den Bands von VANCE KELLY, ZORA YOUNG oder LV BANKS. Ausgedehnte Tourneen führten ihn zum Montreal Jazz Fest, Winnipeg Blues Fest und Amsterdam Blues Fest. Er nahm als wahrscheinlich einziger deutscher Bluesman am Chicago Bluesfest 1991 mit Zora Young teil.

Beeinflusst von Little Milton, Hollywood Scott, dessen Vater Buddy Scott, Buddy Guy natürlich, sowie den fein elaborierten Nuancen eines Wes Montgomery beweist er eine stilistische Vielfalt, die sich von traditionellem Chicago Blues über Soul bis in Jazz-Regionen erstreckt.

Da er als integrer Musiker seine Energien ganz getreu dem Motto „all drama must remain on stage“ auf der Bühne kanalisiert und bündelt, lässt er lieber andere über sich sprechen, als es selbst zu tun. Am liebsten lassen er und seine Band in ihren langen High-Energy-Shows die Musik sprechen.

Larry Doc Watkins

… stammt aus West Virginia und lebt und arbeitet seit ca. 20 Jahren in Deutschland. Mitte der neunziger Jahre fing er in hiesigen Clubs mit großem Erfolg an zu singen. Er liebt es, mit dem Publikum zu spielen und es in die Show einzubeziehen. Seine Ausflüge ins Publikum führen nicht selten zu Gesangs- „Battles“ zwischen ihm und dem Publikum.

Stilistisch orientiert sich Larry an den Chicagoer Vorbildern wie Muddy Waters und Howlin‘ Wulf – so singt er gerne neben dem Eigenmaterial den ein oder anderen Blues-Klassiker und rockt das Haus mit Ausflügen ins Bluesrock- oder Funk-Genre.

Vervollständigt wird die EDDIE KOLD BAND mit Schlagzeuger Christian Dewübb Wübben, der u.a. bekannt durch die Kölner Indie-Legende ERD- MÖBEL ist und Klaus Brunschede, der sich auf dem Blues-Globus einen Namen gemacht hat als Bassist von Brother Snakeoil & The Medicine Men, die sich anschickten eine der definitiven Bands der deutschen Bluesszene zu werden, bis Frontmann Jens Turowski unerwartet und viel zu früh verstarb.

Video auf YouTube ansehen:

Eddie Kold Band

Details

Datum:
28 April
Zeit:
20:00 - 22:30
Eintritt:
10,- EUR
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,